Frage von KoenigMike, 20

Bei einem Wohnzimmertisch mit zentraler Säule wird mit einem Hebel die Tischplatte um circa 20 cm angehoben. Nun steigt die Tischplatte von selbst. Was tun?

Den Tisch habe ich vor fast 50 Jahren gekauft. Man muss die Platte mit einiger Kraft nach unten drücken und dann verriegeln. Das hat sehr lange funktioniert, aber jetzt steigt die Platte über Nacht um 5 - 10 cm. Unter dem Fuß ist eine Bohrung, in der ein Gewindestift mit einer Mutter zu sehen ist. Der Gewindestift hat einen Schlitz (für Schraubenzieher?). Wie kann ich die Automatik wieder feststellen? Auf Wunsch kann ich weitere Ansichten liefern.

Antwort
von pwohpwoh, 20

Es könnte sich die Gewinestange von der Feder gelöst haben. Wahrscheinlich muss man bei tiefstem Siand der Platte die Gewindestange wieder hinein schrauben.

Antwort
von HorstBayer, 18

Wenn die Platte stufenlos verstellbar ist? Dann denke ich eher, dass es was mit dem Feststellhebel zu tun hat.

Kommentar von HorstBayer ,

Muss man den Hebel zum feststellen drehen oder einrasten?

Antwort
von rudelmoinmoin, 7

vermutlich ist die Feststellfeder ausge-rastet-leiert 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten