Bei einem Upper East/West Sider wohnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

Ehrlich gesagt glaube ich das nicht. Du kommst erst gar nicht in die Situation, dass du mit dem Bewohner reden kannst.

Die Appartement Gebäude an der UWS und UES haben in aller Regel einen Doorman, der wissen will wohin man will. Klingeln kannst du nicht.

Die, die keinen Doorman haben, haben eine Sicherheitschleuse. An den Klingelschildern stehen keine Namen, nur Nummern. Du müsstest dein Anliegen also über eine Sprechanlage vortragen.

Die New Yorker achten sehr auf Ihre Privacy in ihren Gebäuden und lassen keine Unbefugten hinein.  

Was es gibt ist Airbnb, das ist aber in den meisten Gebäuden verboten. Leute die Mitbewohner suchen, inserieren auf Craigslist oder unter Roomate gesucht.

Gratis halte ich für ziemlich abwegig, bei den hohen Mieten in NYC. Wer ein Zummer übrig hat, versucht sowieso es zu vermieten.

Wenn du jemand "in Person" kennenlernst, dann kann es schon sein, dass du dort übernachten kannst, aber nicht durch deine Klingelaktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von drdizzledorian
30.10.2016, 23:44

gut, danke Ich würd ja nen Stern geben, wenn ich wüsste, wie ;)

0
Kommentar von stufix2000
30.10.2016, 23:46

Du musst 24 Stunden warten bevor du den Stern vergeben kannst. Take it easy ;-)

0
Kommentar von stufix2000
31.10.2016, 21:34

Danke für den Stern*

0

Du könntest dich als House-Sitter bewerben. Dazu musst du aber über viele Fähigkeiten verfügen. Erstmal musst du die Landessprache perfekt beherrschen, handwerkliches Geschick besitzen, Tierfreund sein, den grünen Daumen haben und idealerweise Empfehlungsschreiben und ein Führungszeugnis vorweisen können. Dann kannst du, wenn du es geschickt anstellst, monatelang von Haus zu Haus ziehen und kostenlos wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 1000 Leute fragst wird bestimmt einer ja sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?