Frage von pupsi38, 25

Bei einem Rechteck mit dem Umfang von 336 m ist die Länge 3-mal so groß wie die Breite. Bestimme die Längen der beiden Seiten einer Gleichung! Bitte hilfe?

Mathematik

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 13

Das Rechteck hat die Seitenlängen a und b.

Der Umfang beträgt 336m: 2(a + b) = 336

Die Länge ist dreimal so groß wie die Breite: 3a = b

Damit hast du ein lineares Gleichungssystem:

I.   2(a + b) = 336
II.  3a = b

II in I:

I'  2(a + 3a) = 336
    2*4a = 336
    8a = 336
    a = 42

I' in II:

II' b = 3*42 = 126

Somit sind die beiden Seitenlängen 42m und 126m lang. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort
von Hefeknoedel3, 11

Du kannst dazu ein Gleichungssystem aufstellen. Als erste Gleichung nimmst du die Formel für den Umfang und trägst diesen ein, als zweite Formel nimmst du das Verhältnis zw. länge und Breite.

Dann hast du 2 gleichungen mit 2Unbekannten (Variablen für Länge und Breite) und kannst es lösen.

Ich hoffe du hast es verstanden. Wenn nicht immer fragen:)

Kommentar von pupsi38 ,

Vielen Dank schon mal aber ich habe das immer noch nicht so richtig verstanden könntest du mir die Lösungen bitte schreiben

Kommentar von Hefeknoedel3 ,

Du hast ja jetzt noch eine andere Antwort, mit den Lösungen, aber ich denke wenn man es selbst löst, merkt man es sichbesser und versteht es:)

Antwort
von Panazee, 9

2*B + 2*3*B = 336m --> 8*B = 336m --> B = 336m/8 --> B = 42m --> L = 3*B = 126m

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten