Bei einem Einbruch passiv gewesen was erwartet mich? welche Anzeigen/Geldstrafen erwarten mich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Mitgehangen, mitgefangen" gibt es nicht. Jeder der so etwas schreibt, sollte mal genau sagen wie sich mikalo strafbar gemacht haben soll.

Ich sehe hier weder eine Strafbarkeit aus Mittäterschaft noch aus Teilnahme wie psychischer Beihilfe. Ein Unterlassen sehe ich auch nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast es gewusst und kannst im Ernstfall genauso bestraft werden wie die anderen.  Aber wenn niemand weiß das du es wustest kann dir nichts passieren ausser deine angeblich Freunde verpfeifen dich.  Du bist jedenfals 100 % mit Strafbar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mikalo
02.08.2016, 09:17

welche anzeigen kan ich den bekommen ? 

0

Also Du hast Dich auf jeden Fall strafbar gemacht, Du warst zwar am Diebstahl nicht aktiv beteiligt, hast ihn jedoch auch nicht verhindert. Du warst Mitwisser und dann hast Du auch gestohlene Ware benutzt...

Vielleicht kommst Du mit ein paar Sozialstunden davon, hängt auch damit zusammen wie alt oder jung Du bist... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mikalo
02.08.2016, 09:14

ich bin 17

0

Mitgehangen mitgefangen.... mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MasterJohanna
02.08.2016, 11:11

Doch, wenn man so etwas sagt, sollte man sagen weshalb sich mikalo strafbar gemacht haben soll ... ein einfaches "mitgehangen mitgefangen" gibt es nicht!

Eltern haften auch nicht immer für ihre Kinder :)

0

Du bist genau so dran, wie die anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mikalo
02.08.2016, 09:22

kann es sein das es zu einer strafmilderung. kommen kan da ich im suf war und dadurch unzurechnungsfähig war? 

0
Kommentar von MasterJohanna
02.08.2016, 11:09

Und wonach und wie genau soll er sich strafbar gemacht haben?

0

Was möchtest Du wissen?