Frage von MyFloridaBlog, 40

Bei einem Bootsunfall im Ausland (Florida) ohne gültigen Bootsführerschein - welche Strafe (Paragraphen) in Deutschland?

Hallo,

mir geht es um eine Recherche für einen Blogartikel zu dem ich zwar viele Infos im Netz finde, aber nichts konkretes (Paragraphen). Daher hoffe ich auf Unterstützung von "Kennern" des deutschen Gesetzes.

In vielen Ländern z.B. auch in Florida kann ein Motorboot ohne Bootsführerschein (nur mit PKW Fahrerlaubnis) gechartert werden. Soweit so gut, solange es zu keinen Unfällen mit Personenschäden kommt. In dem Fall müsste man in Deutschland ein Verfahren (bis hin zur grobfahrlässige Tötung) befürchten und versichert wäre man wohl auch nicht.

Nun interessiert mich die Gesetzesgrundlage (Paragraphen) als auch das Strafmaß hierzu. Wie würde in so einem Fall die Polizei in Florida vorgehen? Droht dort ebenfalls eine Strafe? Wie erfolgt die Übermittlung an die deutschen Behörden? usw.

Ich betreibe auf www.myfloridablog.de einen Blog über Florida und werde nächstes Jahr erstmals dort ein Boot mieten, allerdings erst nachdem ich in Deutschland Anfang 2016 Sportbootführerschein Binnen / See gemacht habe. Da das Thema aber sicher viele Touristen interessiert die sich z.Zt. in ein waghalsiges Abenteuer stürzen möchte ich hier mit einem Artikel aufklären.

Wer hilft und kann mit belegbaren Informationen unterstützen?

Viele Grüße Andy

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von peterobm, 39

das Land ist zuständig, wo der Unfall passiert ist; in dem Fall halt Amerika bzw. das Bundesland. 

Antwort
von archibaldesel, 38

In erster Linie werden Straftaten in dem Land verfolgt, in dem sie begangen werden. Sie können aber unter bestimmten Umständen auch in Deutschland verfolgt werden. Rechtsgrundlage: §5 - §7 StGB

Antwort
von FreierBerater, 40

"In dem Fall müsste man in Deutschland ein Verfahren" ... wie kommst du nur auf so einen Quatsch!? In den meisten zivilisierten Ländern kann man wegen der gleichen Sache nicht 2-mal vor Gericht gestellt werden!!

Und "grobfahrlässige Tötung" gibt es im deutschen Strafrecht nicht!!!

Kommentar von MyFloridaBlog ,

Bleib mal auf dem Teppich und pass deinen Ton bitte an!

Nicht ich komme auf so einen "Quatsch" Es gibt leider sehr viele Seiten im Netz mit solchen, ähnlichen oder komplett konträren Aussagen. 

Diese "Halbwahrheiten" im Netz sind allesamt nicht mit Quellen belegt. Deshalb stelle ich hier die Frage! Im Übrigen an jemanden der sich damit auskennt. 

Daher hoffe ich auf Unterstützung von "Kennern" des deutschen Gesetzes.

Antworten von "Forentrollen" die nicht zur Lösungsfindung beitragen oder "Mutmaßungen" ohne Quellenangabe, anonym in den Raum schießen, helfen mir nicht weiter. Und der Sinn des ganzen ist es ja qualifizierten Content zu erstellen um die Leute vor rechtlichen Konsequenzen zu schützen.

Kommentar von FreierBerater ,

Dann frag' doch hier nicht so einen sinnfreien Quatsch!  Mit ein klein wenig Überlegung kommst du doch selber auf die Idee, warum insbesondere widersprüchliche Aussagen höchstens von einer Seite mit Rechtsquellen belegt sind...

Und so wie es in Deutschland kein Strafverfahren wegen eines aus der Türkei exportierten Steines geben kann (dort vor Ort sehr wohl), gibt es hier auch kein Verfahren wegen Florida-Vergehen!!! Wer soll denn die Zeugengelder (Stichwort Reisekosten) zahlen!?

Kommentar von Apolon ,

Es gibt leider sehr viele Seiten im Netz mit solchen, ähnlichen oder komplett konträren Aussagen. 

Nicht nur im Netz, sondern auch hier im Forum !

Aber man sollte nicht alles glauben, was man liest.

Hier handelt es sich ja um einen Schadensfall der sich in der USA zutragen könnte und dieser würde dann auch in diesem Land gerichtlich geklärt.

Oder meinst Du wenn Du Fahrerflucht begehen würdest und dich nach Deutschland absetzen würdest ???

Kommentar von MyFloridaBlog ,

Hallo Apolon,

nein es geht nicht um Fahrerflucht. 

Hier mal ein Beispiel von so einer Aussage im Netz: http://www.sportbootfuehrerschein.de/faq-26-wie-steht-es-mit-laendern-ohne-sport...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community