Frage von TheFreakz, 36

Bei einem betrunkenen der im Bett schläft Seitenlage?

Hey! Mein Freund und ich und zwei Freunde von ihm waren heute was Essen bzw auch trinken. Wir sind vor kurzem nachhause gekommen und er ist schon ein wenig sehr betrunken, weshalb ich ihn ins Bett gebracht habe.
Da es sonst eigentlich nie so ist dass er wirklich betrunken ist weiß ich jetzt nicht, ob ich ihn auch im Bett obwohl er schon schläft in die stabile Seitenlage bringen soll? Einfach nur zur Sicherheit damit ich auch beruhigt schlafen kann..

Außerdem schlafwandelt er wenn er betrunken ist, dies habe ich aber erst 1x mitbekommen seitdem wir zusammen sind. Kann man dagegen etwas machen, bzw sodass ich aufwache und ihn wieder zurück ins Bett bringen kann? Denn letztens wollte er zur Wohnungstüre raus bzw hat es probiert.. Oder sollte ich ihn einfach lassen, denn Schlafwandler darf/sollte man ja nicht aufwecken?

Wäre für jeden Tipp dankbar :)

Antwort
von Schewi, 15

Solange er nicht vor Alkohol umfällt und er einfach pennt wird schon nix passieren. Stabile Seitenlage ist nur nötig wenn er sich fast ins Koma gesoffen hat und bewusstlos ist. Dann könnte er halt an seinem erbrochenen Ersticken.
Lass ihn einfach liegen und gut

Kommentar von TheFreakz ,

Okay Danke..! :) Und nein, soweit kam es dann doch nicht. 😅

Antwort
von miranya, 22

einfach liegen lassen und schlafen lassen, ist das beste

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community