Frage von ursried, 42

Bei eine Firma im Auftrag Bad Renovierug, falsche Badewanne gekauft, und eingebaut,falsche Beratung.Badewanne zu klein. Neue badewanne gekauft. ?

Von gleichen Hanwerker eingebaut. Fliessen schlampig verlegt.Reklamation.Muß ich zweimal betzahlen?

Antwort
von andie61, 41

Nein,er muss kostenlos nachbessern.Ich hoffe Du hast nicht schon alles bezahlt und den Pfusch so abgenommen?

Kommentar von peterobm ,

ohne Hintergrundwissen kannst das Knicken

Antwort
von peterobm, 42

die Badewanne habt ihr gekauft und Fliesenleger hat eingebaut? was kann er für eure Schusseligkeit? was heisst falsche Beratung?

Kommentar von ursried ,

 Der Verkeufer hat uns für die Badewanne überedet. Der Fliesenleger hat sie eingebaut. Wir haben festgestellt, die Badewanne ist zu klein.Neue Badewanne gekauft, und nochmal eingebaut. Viel Dreck und Ärger.

Kommentar von peterobm ,

Man kann immer die Grösse anhand der Maße feststellen, das ist euer Problem; hättet nochmals zuhause nachmessen können. Wenn der Fliesenleger schlampig arbeitet, gibt´s an der Rechnung eben entsprechende Abzüge, je nach Umfang bis zu 33%.

Kommentar von ursried ,

die zweite Badewanne ist schon Bezahlt, als auch die  zwischen Rechnung. Die volle Rechnung habe ich noch nicht bezahlt. Vielen Dank für die Auskunft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten