Frage von thetiga 15.02.2012

Bei Ebay Produkte vor Überweisung aber nach kauf stunieren

  • Antwort von user1545 15.02.2012
    9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das ist ein Kauf von Privat - d.h. du hast kein Rücktrittsrecht.

    Deine Bedenken hättest du vorher äußern müssen, hast du den VK mal gefragt, ob die Dinger original sind?

  • Antwort von chinafake 16.02.2012
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das normale Ebayspielchen. Warum verkauft jemand Ware, die es nur über den autorisierten Fachhandel gibt 30% unter Preis?

    Weil er andere Einkaufsquellen als der Fachhandel besitzt. Und zwar keine legalen. Der Inhaber der Markenrechte (Beats Electronics LLC) drückt dem Fachhandel ein sehr restriktive Preispolitik aufs Auge. Ich gebe Dir mal einen Link zum Nachdenken...

    http://tiny.cc/xvc24

    Auf dieser US-Plattform bieten zu 99% chinesische Fakedealer ihre Waren an. Sehr beliebt bei privatgewerblichen Ebayverkäufern, die mal nebenbei mit Fakes den schnellen Euro machen wollen. Bei dem Einkaufspreis wird dann aus 30% Verlust 100% Gewinn. So rechnet sich das .

    Den Verkauf stoppen kannst Du nicht. Ihr seid ein rechtsverbindlichen Kaufvertrag eingegangen aus denen sich gegenseitige Rechte und Pflichten ergeben. Der Verkäufer ist also zur Lieferung von Originalware verpflichtet und Du zur Zahlung des Kaufpreises.

    Lass die Kopfhörer im Fachhandel prüfen. Im direkten Vergleich kannst Du aber auch als Laie das Fake vom relativ leicht Original unterscheiden. Tipps zur weiteren Vorgehensweise siehe Kommentar.

  • Antwort von Welfensammler 15.02.2012
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Gekauft ist gekauft. Alle von dir genannten Bedenken waren dir vor dem Kauf bekannt. Dass es keine Rechnung, keine Garantie und Gewährleistung gibt und keine Bezahlung mit Painpal möglich ist, war dir vor deinem Gebot bekannt. Daher rechtfertigt das keinen Rücktritt vom Kauf.

  • Antwort von Minischweinchen 16.02.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo,

    nein, Du kannst nicht stornieren, ist ja auch ein Privatkauf. Wenn sich das jeder nach ein paar Tagen überlegen würde, ach ja, hab ich jetzt doch keine Lust, eigentlich zu teuer, vielleicht dies vielleicht das. Du bist einen Kaufvertrag eingegangen und kannst den nicht einfach so stoppen. Du stehst in der Pflicht. Bevor Du aufs Knöpfchen drückst und das gleich 2x solltest Du Dir vielleicht vorher überlegen was Du kaufst und nicht gleich wieder alles auf den Käufer schieben. Nur, weil ich keine Paypalzahlung anbiete, heißt das noch lange nicht, daß ich ein Betrüger bin. Also mal ganz langsam. Du bist hier derjenige, der gerade einen Vertrag nicht erfüllen möchte. Du hast mit Deinem Knopfdruck akzeptiert was in der Artikelbeschreibung steht. Wenn Du etwas mehr wissen hättest wollen, dann hättest Du vor dem Kauf mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen müssen!

    Grüssle

  • Antwort von glaubeesnicht 15.02.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du bist einen Kaufvertrag eingegangen!

  • Antwort von Smudo1284 15.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du kannst ihn bitten dass er die Transaktion abbricht. Normal sollte er so kulant sein. Dann schickt er dir einen Link, den du bestätigst, ihr könnt beide noch bewerten, er kriegt aber seine Ebaygebühren zurück. Und du brauchst die Ware nicht kaufen.

    Ob er bei dem Wert darauf eingeht, wirst du sehen.

  • Antwort von GoetheDresden 15.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Sowas muss man sich überlegen bevor man bietet! Wenn der Verkäufer deinen Wunsch ablehnt musst du überweisen. Ansonsten darf er seine Ansprüche auch mit einem Anwalt durchsetzen und dann wird es teurer als 220,- Euro.

  • Antwort von Morpheuxien 15.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wende dich an den Verkäufer. Und sage, dass du vom Kaufvertrag zurücktreten möchtest. Wenn er kulant ist, nimmt er das an. Da es jedoch ein privat Verkäufer ist, kann es passieren, dass er darauf besteht, dass du es bezahlst. Schließlich hast du einen Kaufvertrag abgeschlossen.

  • Antwort von Michel76 15.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nein, den Kauf kannst du nicht mehr stoppen. Du hast dich verpflichtet, den Kopfhörer zu kaufen.

    Wegen einem Fake musst du dir keine Gedanken machen. Die Kopfhörer kommen alle aus China. Ich denke mal, der Verkäufer bestellt die direkt in China oder in den USA, darum kann er die so billig anbieten. Die Bewertungen sind ja auch nicht wirklich schlecht.

  • Antwort von ShivaShanti81 15.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Der Verkäufer hat doch gute Bewertungen und gibt die Kopfhörer als echt an. Wenn sie doch gefälscht wären, wäre das ja Betrug und Du msstest Dich mit Ebay in Kontakt setzen. Sonst musst hald mal den Verkäufer anschreiben ob Du zurück treten kannst.

  • Antwort von Fabius 16.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Gute Frage - Gegenfrage: Wieso denkst du nicht bevor Du kaufst? EBAY ist kein Kinderspielplatz wo man mal kaufen kann und kann es sich nachher anders überlegen. Außer man kauft bei einem Händler, aber auch da wäre die Vorgehensweise wie Du sie an den Tag legst einfach nicht fair. In EBAY werden rechtskräftige Verträge geschloßen. Und bei einem Betrag von 220 Euro könnte Dir der Verkäufer zumindest eine Zahlungsfrist setzen und dann auch einen Mahnbescheid schicken, dazu bräuchte er auch keinen Antwalt um seine Forderung durchzusetzen. Sorry, ich bin so ärgerlich weil ich gerade im Moment genau so einen Fall habe. Käufer bietet schon Tage vor Auktionsende und jetzt wo es ums bezahlen geht kommt NULL Info. Solche Käufer braucht man wie einen Kropf.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!