Frage von jason21, 26

Bei dieser Finanzierungssituation kann ich mich ein Semester auf studium konzientieren ohne an Geld zu denken?

Auf Bank -Konto 5500 EUR.+ 450 EUR job

Monatliche Ausgaben total : 300 EUR

Antwort
von dieLuka, 6

Wenn du noch zuhause lebst gibt es absolut keinen Grund sich zu sorgen.

Wenn du ne eigene Wohnung hast finde ich die 300 sehr gering. Zahlen die Eltern die Miete inkl Strom?

Bei einer eigenen Wohnung sollten dir immer 1000 € oder mehr Reserve bleiben falls die Wama mal den Geist aufgibt o.ä.

Noch eine frage: Gehst du von den Ausgaben aus oder sind das erfahrungswerte?

Wenn die Zahlen Erfahrungswerte sind z.B. aus dem letzten Semester in der selben Wohnung sehe ich kein Problem da Einnahmen > Ausgaben und Polster für Notfälle.

Sind das Erfartungswerte/Annahmen wäre ich vorsichtig. Das Leben ist in Real eigentlich immer teurer als auf dem Papier.

Antwort
von beangato, 10

Wer bezahlt Deine Krankenversicherung? Wenn das geklärt ist, wird das wohl reichen.

Antwort
von Sanja2, 13

ich verstehe deine Frage nicht. So wie du es geschrieben hast hast du doch höherer Einkünfte als Ausgaben, wo ist das Problem?

Kommentar von jason21 ,

5500 EUR auf bank-konto sind nicht genug fuer notfall bei Job-verlust

Kommentar von Sanja2 ,

nen 450 Euro Job findet man doch schnell und dann reichen dir die 5500 bei monatlichen Ausgaben von 300 Euro doch über 19 Monate.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten