Frage von ZurnoZ, 30

Bei Die Vorsehung ist das wirklich so wenn man mit einen Spitzen Dolch in den "Nacken/Wirbelsäule" sticht das man dann stirbt?

Im Film ist das so das der 'Bösewicht' die Menschen tötet und halt mit einen Stich und deswegen die Frage ob das in echt auch so ist oder wird man dadurch verbluten etc...? Bitte ernste Antworten - sonst werden sie gemeldet (Troll)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schelm1, 20

Bei der Jagd nennt man da "Abnicken". Man nutzt das beim angefahrenen oder waidwund geschossenen Wild. Statt einen Fangschuß mit der Kurzwaffe zu setzen, der das Wild oder die Trophäe  zerstören bzw. beschädigen könnte nimmt man den "Jagdnicker" und sticht hinten unterhalb des Hauptes zwischen die Wirbel. Das Tier ist durch die Durchtrennung des Rückenmarks sofort tot und es fließt dabei kein Blut.


Kommentar von ZurnoZ ,

Tolle Antwort, klingt plausibel! 

Antwort
von Aprikosenbluete, 20

Wenn man den richtigen Punkt im Nervensystem erwischt, ja, dann kann man sterben. Ist ähnlich wie bei einem Genickbruch, da stirbt man ja auch sofort.

Kommentar von ZurnoZ ,

Das stimmt. Gute Antwort danke sehr! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten