Frage von Schrecky89, 29

Bei Diät auf Kohlenhydrate achten?

Mann soll ja so höchstens 100g am Tag konsumieren und das meiste morgens wenn ich morgens kh esse und dann abends nochmal komme ich auf 200 g. Aber habe gehört die KH die man morgens isst sind mittags nach dem arbeiten  dann wieder komplett verbraucht( morgens 100g und mittags 100g = 100gramm ) stimmt das ?

Antwort
von HikoKuraiko, 15

Wo hast du das denn gelesen das man nur 100g KHs am Tag zu sich nehmen soll? Das ist vielleicht bei Low Carb der Fall (wobei man da noch weniger essen soll), aber absolut kein muss wenn man abnehmen will. 

Ich liege auch meist bei 200-300g KHs pro Tag und habe trotzdem sehr gut abgenommen und halte mein Gewicht auch. Wichtig ist einfach nur das man nen Kaloriendefizit hat. Woher das kommt ist dabei eigentlich egal (solange man nicht deutlich zu wenig isst versteht sich). 

Antwort
von Mondenkind74, 10

diese ganze Zahlenrechnerei ist Blödsinn. Wichtig ist was genau du ist und in welcher Qualität.

Um die ganzen Kohlenhydrate wird in letzter Zeit so ein Rummel gemacht - man muss das aber genau unterscheiden: Die Übeltäter sind die raffinierten Kohlenhydrate, sprich Auszugsmehle (= entkeimte Mehle / Typenmehle / Weis- Graumehl etc und die Produkte daraus) sowie die Fabrikzucker (weißer / brauner Zucker, Vollrohr-, Rohrohr-, Ursüße, Agavendicksaft, Ahornsirup u.s.w. und die Produkte die das enthalten)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten