Bei der Polizei bewerben, ist es eine Vorstrafe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das steht nicht im Führungszeugnis und vorbestraft bist du deswegen auch nicht. Es kann aber sein, dass "zufällig" deine alte Akte ausgegraben wird. Vermutlich wirst du aber dadurch keine Probleme bekommen. Wegen deiner Schwäche in Deutsch ist dagegen eher Sorge angebracht. Das reicht nicht für den Einstellungstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da hast du nichts zu befürchten. Mit 13 warst du noch nicht strafmündig, und hast somit auch keine Vorstrafe.

Ich gebe dir aber mal ungefragt den Tipp, deinen schriftlichen Ausdruck, deine Grammatik, und Rechtschreibung zu üben. Polizisten müssen, in ihrer Berufspraxis, viele schriftliche Berichte anfertigen. Deswegen wird diese Fähigkeit, beim Einstellungstest geprüft, und bewertet.

LG :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Längst passe, das sind doch die sogenannten Jugendsünden, die hatten wir doch fast alle einmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Polizei wird auch Deine Rechtschreibung geprüft, Du wirst den Test nicht bestehen, wenn sich da nicht etwas gravierend ändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man ist erst mit 14 strafmündig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?