Frage von FrageFF, 51

Bei der Mutter bleiben oder zu meinem Vater?

Hallo, Ich bin 15 lebe bei meiner Mutter mit 2 Geschwistern davon eine Zwillingsschwester. Und ich hab ziemlich viel Stress mit meiner Mutter ich komme überhaupt nicht klar mit ihr. Jeden Tag Streit und letztens hat sie mich 2× hintereinander geschlagen und geschrien wie sehr sie mich hasst und sie mich am liebsten umbringen will und sie hat geschrien das ich gehen soll. Ich bin dann heulend raus gegangen und manchmal hab ich echt angst vor ihr.

Als ich mein Vater besucht haben (alle 2 Wochen) hab ich ihn nix von erzählt aber er hat mir und meiner Schwester gesagt er will mit uns reden... er hält nicht viel von meiner Mutter sie lebt ganz anders als mein Vater. Meine mutter arbeitet nicht. Er hat gesagt bei dem Gespräch ihr könnt sagen wenn ihr zu mir ziehen wollt ich könnte sofort eine 4 Zimmer Wohnung suchen und ich würde euch bei der schule anmelden wo euer Bruder (der lebt bei meinem Vater) auch hin geht. Es würde jeden tag vernünftiges essen machen bei ihm weiss ich es auch. Er kann super kochen. Meine mutter kocht nicht ich esse in der schule und am Wochenende macht sie nicht immer was. Und das essen in der schule mag ich nicht wirklich. Meine mutter hat ja meine Behandlung mit der Zahnspange abgebrochen und wenn ich zu meinem Vater ziehen würde, würde er die Behandlung Neustarten und er bezahlt es dann. Bei meinem Vater kann ich mir alles echt super vorstellen er hat gesagt er würde uns dann mal Geld geben damit wir mal in die stadt können um uns Klamotten zu kaufen die uns gefallen. Meine mutter hat sowas nie gemacht.

Aber.... das einzigste Problem ist ich liebe die schule, meine klasse und denn Ort. Und meine Katze ist auch bei meiner Mutter und das alles müsste ich aufgeben und Wird mir extrem fehlen aber das Leben bei meinem Vater ist besser mit ihm komm ich auch viel besser klar. Und meine Zwillingsschwester will glaube ich nicht zu meinem Vater ziehen und lieber bei Mama bleiben und ich kann einfach nicht ohne meine Schwester. Was soll ich nur tun???

Antwort
von Winkler123, 30

Wenn ich alles lese, was du geschrieben hast, und dein Vater wirklich in Ordnung ist, bin ich mir ziemlich sicher, das du bei ihm wohnen solltest, und das so schnell wie möglich. 

Antwort
von retter19, 25

Mir ist bewusst, dass es dir schwer fallen würde die Klasse und den Ort zu wechseln. Aber wie du beschrieben hast greift deine Mutter dich auch Körperlich an. Spreche mit deinem Vater unbedingt darüber, es geht geht um deine Gesundheit und die deiner Geschwister. Wie weit entfehrnt wohnt denn dein Vater von deiner Mutter? Ich kenne jemanden der konnte die Stufe noch in der anderen Schule fertig machen, trotz umzugs in eine andere Gemeinde.

Kommentar von retter19 ,

Umd wende dich mit deinem Vater an unbeding das Jugendamt.

Antwort
von 040815, 24

Was gibt's da noch zu überlegen? Dein Vater sollte mal zum Jugendamt gehen

Kommentar von Winkler123 ,

Damit die Mutter dann Ärger mit dem Jugendamt bekommt, die Stimmung dann noch weiter in den Keller geht, und sie ihren Frust an den Kindern, die obendrein gepetzt haben, auslässt ???

Dann doch besser ( geräuschlos ) zum Vater.

Kommentar von Tagwerker ,

Nachhilfe für Winkler 123.

Bei meinem Vater kann ich mir alles echt super vorstellen er
hat gesagt er würde uns dann mal Geld geben damit wir mal in die Stadt können um uns Klamotten zu kaufen die uns gefallen.
Meine Mutter hat so was nie gemacht.

Wenn das ein Argument ist zum Jugendamt oder zum Vater zu
gehen, ist alle Hilfe nicht unbedingt hilfreich.

Kommentar von 040815 ,

Er muss zum Jugendamt gehen. Die Mutter übt häusliche Gewalt aus. Da MUSS man was machen. Polizei oder Jugendamt

Kommentar von Tagwerker ,


Von "Winkler123" kommen nur unsinnige Kommentare.
Leider, weder eine große noch kleine Hilfe.




Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten