Frage von kaladze1987, 51

Bei der Flugbuchung Geburtsdatum von den Kindern vertauscht,was tun?

Hallo zusammen, ich habe gestern über Opodo tickets nach Istanbul gebucht. 2 Erwachsene 1kind und 1baby. Mir ist bei der Bestätigung aufgefallen das ich das Geburtsdatum vom Kind und Baby verwechselt habe. Direkt opodo angerufen die sagen es gibt nur eine möglichkeite alles Stornieren und neu buchen. Stornogebühr knapp 350€ ,ticket kostet 480€. Unglaublich! Turkish Airlines sagt das muss ich mit Opodo abklären. Ist doch unglaublich das wegen sowas so ein schaden entsteht. Die ermäßigung für baby hab ich ja so oder so. Was meint Ihr? Muss ich das so hinnehmen?

Antwort
von RudiRatlos67, 38

Ich fliege etwa alle zwei Monate mit Kind und Kegel für einige Tage nach Deutschland, das ist uns auch schon Zwei mal passiert einmal bei condor einmal bei KLM, beides konnten wir mit einem Anruf klären. Auf einem Flug von Kenia nach USA habe ich mich sogar mal kostenlos gegen meine Schwester austauschen können.... Ich bin von Kenia nach Amsterdam geflogen und meine Schwester ist dann mit meiner Tochter und meiner Lebensgefährtin weiter von Amsterdam nach San Francisco an meiner Stelle geflogen. Die Umbuchung war problemlos und kostenlos am Telefon bei Delta Airlines möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten