Frage von gruengelbertee, 27

"Bei der Enttäuschung wird der Geist vom Irrtum getrennt" - Was bedeutet das?

Ich habe keine Ahnung wo ich diesen Satz aufgeschnappt habe, aber ich versteh ihn nicht und irgendwie geht er mir nicht aus dem Kopf.

Kann ihn mir vielleicht jemand erklären?

Antwort
von Juliiischka, 9

Persönlich hätte ich es so interpretiert, dass z.B, wenn man sich verliebt, man nur das positive am Patner sieht und die Fehler verdrängt. Der Geist ist dadurch verwirrt.
Wird man allerdings bitter Entäuscht, sieht man das aufeinmal mit anderen Augen, irgendwie klar und realistisch und somit wird der Geist von Irrtum getrennt.
Das kann man auch auf andere Lebenssituationen beziehen, z.B, wenn man Auswandern möchte und alles als ganz locker sieht.

So hab ich das zumindest verstanden und hoffe es hat geholfen :)

Antwort
von Dailytwo, 5

Einfach umschrieben:

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.

Antwort
von TIMgreen, 13

Bei einer Enttäuschung findet eine Desillusionierung statt, welche dich die wahren Umstände erkennen lässt - dein Bewusstsein ( = Geist ) löst sich also von der irrtümlichen Vorstellung.

Antwort
von meinerede, 10

Schwierig, so ganz ohne irgendwelchen Anhaltspunkt! Aber ich könnt mir vorstellen, dass das heißen soll: Erfahrung macht klug, oder: Aus einer herben Enttäuschung was gelernt!

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten