Bei der Bundeswehr im Zivilen Bereich schwimmen können?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schwimmen sollte eigentlich JEDER können. Leider fehlt dafür das Bewusstsein in den deutschen Kommunen. Die Bäder werden weg "rationalisiert" oder durch teure "Spassbäder" ersetzt.

Als Zivilist bei der Bundeswehr bist du ja Angestellter des Bundes. Da ist er ein Arbeitgeber, wie jeder andere auch. Kein Arbeitgeber kann von dir verlangen, dass du schwimmen kannst. 

Während der Arbeitszeit wirst du dort auch kaum zum Schwimmen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst bei der Marine muss man kein toller Schwimmer sein, wäre aber vorteilhaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung