Frage von Fragengutoder, 35

Bei der Berliner Polizei (gehobener Dienst) anfangen?

Guten Abend!

Ich habe eine Frage... Ich habe mein Abitur erfolgreich absolviert und möchte nun bei der KriPo anfangen. Hierfür wird von der Berliner Polizei ein 3 Jähriges Studium angeboten (geht im Oktober 2017 wieder los) Über die Anforderungen müssen wir nicht wirklich sprechen (bin 1,90m groß, gut gebaut, schnell unterwegs und nicht dumm). Über den sportlichen Test mache ich mir keinerlei Gedanken, den Computertest kann ich nicht richtig einschätzen, denke aber, dass ich auch diesen meistern werde. Meine Frage wäre ob irgendwo bekannt ist, wie viele Bewerber es ungefähr schaffen und wie die Chancen stehen, wirklich einen Platz für das Studium letztendlich zu bekommen.... Ich bin sehr ehrgeizig und würde alles dafür tun, am Ende Kriminalkommissar zu werden... Es ist mein größer Traum... Danke schon mal jetzt für die Antworten!

Antwort
von marenka111, 21

Hallo, ich weiß nicht genau wie viele durchfallen, aber da würde ich mir an deiner Stelle gar keine Gedanken drum machen. Du bringst ja schon einige gute Voraussetzungen mit, scheinst nicht nur ehrgeizig sondern auch selbstbewusst zu sein.Bestimmt wirst du das dann auch schaffen.Ich weiß nur, dass ein Test am schwierigsten ist, weiß nicht genau wie der heißt. Jedenfalls geht es da um die physische und psychische Belastung. Das heißt, man wird unvorhergesehen mit Dingen konfrontiert und muss dann sofort richtig reagieren. Der Sohn meiner Freundin ist dabei durchgefallen, weil er sehr geschockt war und nicht in der Lage schnell genug zu reagieren. Außerdem kaute er noch an den Fingernägeln. Ist vielleicht interessant für dich das zu wissen

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 13

Du könntest dich sowieso erst für 2018 bewerbern. Die Frist für 2017 ist meines Wissens schon abgelaufen.

Entscheidend sind deine Leistungen im EAV. Nichts anderes zählt. Hhierfür musst du erstmal zugelassen werden. Im EAV muss man nicht nur alle Teile bestehen, sondern auch genug Punkte für einen Platz im oberen Bereich der Rangiste schaffen.

Die meisten unterschätzen den Computertest. Hierfür kann man sich aber gezielt vorbereiten. Für den Sport gibt es nicht immer Punkte. Oft gilt er nur als bestanden. Wie Berlin das macht, weiß ich nicht.

Im Groben sagt man immer: Von 100 Bewerbern passt 1 zu uns. Aber man kann ja der eine sein ....

Berlin hat ja den gD und die Kripo. Versuch doch beides?! Es kann auch sein - müsste ich selbst nachsehen - dass man sich generell für den gD (Kripo und ESD/BePo) bewirbt und dann eventuell für die Kripo ausgewählt wird, wenn man den Wunsch geäußert hat und geeignet ist.

Gruß S.

Antwort
von Azeri16, 25

Für die Kripo werden so wie jedes Jahr zwischen 30-90 bewerber für das Studium zugelassen. Bewerben tun sich tausende.

Kommentar von Azeri16 ,

Die Chancen hängen ganz vom Ergebniss deines PC-Tests ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten