Frage von SantiGalvez, 45

Bei dem WWE Roster Split wurden einige Superstars nicht gedraftet, wie z.B. Ryback, Stardust oder Heath Slater. Warum?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KrizKey, Community-Experte für Wrestling, 45

Bei Heath Slater ist es eine Storyline, dass er "vergessen" wurde. Bin gespannt, ob diese Story ihm was bringt oder ob er ewig in der Lowcard festsitzt...

Hier mal die Infos zu sämtlichen anderen ungedrafteten Wrestlern:

Sämtliche Langzeitverletzten wurden erstmal grundsätzlich nicht gedraftet, dies wären Luke Harper, Nikki Bella, Emma, Tyson Kidd und Tamina Snuka.

Rosa Mendes ist Anfang des Jahres Mutter geworden und hat somit erstmal andere Verpflichtungen.

Ryback befindet sich derzeit in Vertragsgesprächen mit der WWE und es ist auch nicht unrealistisch, dass er die Promotion ganz verlassen könnte.

Brie Bella wird als "inoffiziell" zurückgetreten bewertet.

Es gehen Gerüchte um, dass der WWE-Vertrag von Paul Heyman ausgelaufen sei.

Bei Triple H und dem Undertaker wurde keine Erklärung abgegeben, sie werden wohl erstmal nicht mehr im WWE-Programm auftauchen.

Stardust bzw. Cody Rhodes wurde im Laufe diesen Jahres entlassen und steht somit nicht unter WWE-Vertrag, seither ist er aber ziemlich aktiv im Indy-Circuit.

Kommentar von SantiGalvez ,

Schade, dass Rhodes nicht weiterhin dabei ist. Dabei kommt er aus einer grossen Wrestling-Familie. Er wechselt bestimmt zu Impact.

Kommentar von KrizKey ,

Sehr unwahrscheinlich. Dem geht es erstmal gut in den Indy-Ligen. Kannst dich ja freuen, vielleicht bucht ihn ja auch mal eine Liga aus Deutschland :)

Kommentar von SantiGalvez ,

Ausser Lucha Underground gucke ich keine Indy Ligen. Finde ich teilweise zu Amateurhaft.

Kommentar von HubcraftPlayer ,

Das mit dem Vertrag von Heyman ist kein Gerücht, deshalb wurde er auch nicht mit Lesnar gedraftet, aber Heyman soll laut Gerüchten sehr zufrieden sein und den Vertrag weiter unterschreiben

Antwort
von Mysterion1, 45

Weil sie nur noch teilzeit-beschäftigt sein werden oder noch nicht klar ist ob deren Vertrag verlängert wird (insbesondere bei Rayback, da dieser momentan im Konflikt mit der WWE steht).

Kommentar von Mysterion1 ,

*Ryback

Antwort
von HubcraftPlayer, 25

Ryback und Stardust sind gar nicht mehr bei der WWE :D

Heath Slater hatte bei Smackdown einen Auftritt, wo er gefordert hat zu Smackdown zu kommen. Ist glaub ich ne ganz lustige Story

Kommentar von SantiGalvez ,

Warum das denn? Mit der leistung kann das aber nix zu tun haben, dass Ryback und Rhodes nicht mehr dabei sind.

Kommentar von HubcraftPlayer ,

Waren beide nicht zufrieden, wie sie in der Company behandelt wurden. Cody Rhodes geht aber eventuell zu RoH, wenn ich das richtig verstanden hab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten