Frage von Br4ind4m4ge, 282

Bei Dark Souls einen Gegner treten?

Hallo liebe Community,

ich spiele seit ca. drei Wochen den ersten Teil der Dark Souls-Reihe und bisher habe ich sehr gerne gebrauch von dem Tritt gemacht, der Gegnern den Schild wegschlägt und sie taumeln lässt. Seit kurzer Zeit ist es nun allerdings so, dass ich, wenn ich den linken Stick und Angriff drücke, er nur noch schlägt und dann einen akrobatischen Sprung nach hinten durchführt. Könnt ihr mir sagen, wie ich das umstelle/beheben kann?^^

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XxSoulGamerxX, 277

Manche schwerter (meistens die Krümmsabel ) führen keinen tritt aus sondern einen Blutungs Schlag mit dem du mit etwas Glück den Gegner verbluten lassen kannst. Du musst ein Schwert, eine Axt oder Zweihänder benutzen. Bei dir geht das treten nicht, weil du ein Schwert der Kategorie Krummsäbel benutzt

Ich hoffe ich konnte helfen

Kommentar von Br4ind4m4ge ,

Jau! :), Hat mir ein Kumpel auch nocheinmal bestätigt^^. Danke

Antwort
von EightSix, 230

Du musst den linken Stick nach vorne bewegen. Nicht drücken.

Kommentar von Br4ind4m4ge ,

Ich weiß. Zitat: "..und bisher habe ich sehr gerne gebrauch von dem Tritt gemacht.."

Kommentar von EightSix ,

Dachte vielleicht ist es dir entfallen und du machst es dauernd falsch.

Zitat: "akrobatischen Sprung nach hinten"

Wieso nach hinten wenn du nach vorne drückst? Hast eine komische Waffe angelegt?

Kommentar von Br4ind4m4ge ,

Ich benutze Quelaags Furysword. Hab den Move schonmal bei einem Kumpel gesehen, weiß aber nicht, woran es liegt. Er schlägt erst zu und macht gleich darauf einen Sprung nach hinten um dem gegnerischen Schlag auszuweisen. Zwar auch nützlich aber nicht das, was ich brauche^^.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten