bei ca.1000 E Rente muss ich überall zuzahlen Krankenhaus,Medikamente als wenn ich Arbeiten würde ist das den Richtg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder muß zuzahlen. Wenn du nachweislich 2% von deinem Einkommen, bzw. 1% bei chronisch Kranken, gezahlt hast kannst du dich von der Krankenkasse von der Zuzahlungspflicht befreien lassen. Wenn du mehr gezahlt hast kannst du dir das erstatten lassen. Du kannst auch zum Anfang des Jahres die Zuzahlung an die Krankenkasse bezahlen und bekommst dann die Befreiung sofort, brauchst das ganze Jahr nichts mehr zahlen. Das lohnt sich nur wenn du die Zuzahlungsgrenze sicher erreichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von opajoerg
21.06.2016, 14:37

Das ist die einzig richtige und völlig korrekte Antwort!

Selbst Hartz IV und Sozialhilfe-Empfänger müssen zuzahlen, wenn sie sich nicht bei ihrer Krankenkasse befreien lassen.

Natürlich ebenfalls unter Erfüllung, der von dir genannten, Voraussetzungen.

Es ist also völlig egal, wie viel Geld man im Monat, zur Verfügung hat.

Man muß die 1% bzw. 2% Hürde berechnen oder im Voraus zahlen!

1

Ja das Reicht zum Überleben,nicht aber zum Leben,eventuell bekommst du Mietzuschss beantrage das mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, du hast das Pech knapp über der Grenze zu liegen, wo du noch staatliche Unterstützung bekommen würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TerminatorCat
21.06.2016, 05:49

vielleicht kannste etwas rausrechnen lassen und somit unter der grenze kommst, um dann die zuschüsse zu erhalten?!

0
Kommentar von diroda
23.06.2016, 09:16

Es gibt keine Einkommensgrenze ab der man zuzahlen muß. Jeder muß die Zuzahlungen leisten. Wer 2% bzw. 1% bei chronisch Kranken gezahlt hat kann sich befreien lassen.

1

Was möchtest Du wissen?