Frage von MrsChocolate123, 100

Bei Bussen mit Warnblinker an mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren?

Hallo:)
Vorab: Ich hab in ein paar Tagen Prüfung und vorher keine Fahrstunde mehr, deshalb kann ich jetzt meinen Fahrlehrer auch nicht mehr fragen. Also: Wenn ein Bus in einer Bucht vor mir anhält, das Warnblinklicht einschaltet und ich vorbeifahren möchte, muss ich dann von 50 Kmh auf 9 Kmh, also Schrittgeschwindigkeit, abbremsen? Klar, wenn er noch rechts blinkt dann nur bisschen langsamer und vorsichtiger, aber mit Warnblinklicht?
Lg

Antwort
von weissnixxD, 73

Ja du musst mit Schrittgeschwindigkeit vorbei fahren und zwar in beiden Richtungen!

Viel Erfolg bei deiner Prüfung :)

Kommentar von MrsChocolate123 ,

Okay:)
Danke :)

Kommentar von weissnixxD ,

Kein Ding

Antwort
von SuperKuhnibert, 73

StVO § 20 Öffentliche Verkehrsmittel und Schulbusse
 

...

An Omnibussen des Linienverkehrs und gekennzeichneten Schulbussen, die an Haltestellen (Zeichen 224) halten und Warnblinklicht eingeschaltet haben, darf nur mit Schrittgeschwindigkeit und nur in einem solchen Abstand vorbeigefahren werden, dass eine Gefährdung von Fahrgästen ausgeschlossen ist. Die Schrittgeschwindigkeit gilt auch für den Gegenverkehr auf derselben Fahrbahn. Die Fahrgästen dürfen auch nicht behindert werden. Wenn nötig, muss der Fahrzeugführer warten.  
Omnibussen des Linienverkehrs und Schulbussen ist das Abfahren von gekennzeichneten Haltestellen zu ermöglichen. Wenn nötig, müssen andere Fahrzeuge warten.

... 

Antwort
von pilot350, 62

Die Höchstgeschwindigkeit im vorbeifahren beträgt 7 km/h

Kommentar von Anjaa1213 ,

Ich hatte gestern meine Prüfung und der da hat auch ein Bus vor mir gehalten. Ich bin langsam gefahren aber definitiv nicht mit Schrittgeschwindigkeit... Ich wusste es auch nicht, war langsam weil ich nicht sehen konnte, ob jemand vor dem Bus vorbeiläuft und weißt du was der Prüfer gesagt hat? "Mit dem langsam fahren müssen sie es jetzt aber auch nicht übertreiben!" Das fand ich komisch... Aber fahr lieber zu langsam als zu schnell vorbei! Ich wünsche dir viel Glück :)

Kommentar von Vando ,

Wohl ein Prüfer der das ganze eher realitätsbezogen sieht. Tatsache ist, es steht ausdrücklich und eindeutig im Gesetzt drinnen. Manche Prüfer sehen das locker, weil sie wissen, dass 98% der Autofahrer nicht mit punkt 7km/h vorbei fahren. Der nächstbeste Prüfer hätte da aber auch drauf bestehen können. Das kann man nun ,,quasi" sehen wie man will. 

Kommentar von RainerB76 ,

es steht ausdrücklich und eindeutig im Gesetzt drinnen

Sicher, aber es ist nirgends definiert was Schrittgeschwindigkeit ist...

Verschiedene Gerichte waren da schon verschiedener Meinungen...

Das "punkt 7" stimmt also nur bedingt...


http://www.rechtsindex.de/verkehrsrecht/4127-ag-leipzig-urteil-wie-schnell-ist-e...



Kommentar von claushilbig ,

Schrittgeschwindigkeit ist auch nur vorgeschrieben, wenn der Bus die Warnblinkanlage an hat - ansonsten reicht es, vorsichtig vorbei zu fahren.

Kommentar von pilot350 ,

lese nochmal die Frage durch.

Kommentar von claushilbig ,

Mein Kommentar bezog sich nicht auf die Frage, sondern auf den Kommentar von Anjaa1213

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community