Frage von ingvi1, 64

Bei betriebsärztlicher Untersuchung wurde ein Foto von dem nackten Unterarm durch Arzt gemacht, ist das zulässsig?

Mein Bruder wurde gestern vom Betrieb aus untersucht. Man hat bei allen eine Aufnahme mit dem Handy von der Innenseite des Unterarms gemacht. Angeblich um zu schauen, ob Allergien da sind. Eine Allergietestung wurde nicht gemacht. Ich vermute nun, dass es eher um Nadeleinstiche geht, und man schaut ob jemand Drogen spritzt. Ist so ein Foto überhaupt zulässig?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Minilexikon, 43

Die Frage ist eher, ob sie zielführend ist. Hat dein Bruder in dieser Hinsicht irgendetwas zu verheimlichen oder warum reagierst du so darauf?

Kommentar von ingvi1 ,

Nein, überhaupt nicht. Wir finden es nur befremdlich, dass ein Arzt den Unterarm mit seinem Handy fotografiert und von Allergien redet. Sollen sie dch sagen,mwarum das gemacht wird, ich finde, das Recht darauf hat jeder Patient...denn in dem Moment ist mein Bruder nicht nur Arbeitnehmer sondern auch Patient. Ich finde es nicht ungewöhnlich wenn man "so" darauf reagiert, zumal das ziemlich ungewöhnlch ist. Und ich bin mir auch sicher, dass der Arzt verpflichtet ist, die wirkliche Absicht dieser Aufnahme zu nennen.

Kommentar von Minilexikon ,

Ja, sicher. Hat dein Bruder denn nach dem Grund gefragt? Ich denke, das Ganze lässt sich sicher als harmlos aufklären...

Kommentar von ingvi1 ,

Er hat nicht gefragt, weil er sich nichts dabei dachte. Erst später als wir darüber redeten, kam es ihm merkwürdig vor. Er wird aufvjeden Fall noch nachfragen

Kommentar von Minilexikon ,

Das ist gut. Warte erstmal ab, wie der Arzt oder die Praxis dazu Stellung bezieht ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community