Frage von Sopscout03, 94

Bei Begegnung mit Horror Clown Pfeffer Spray einsetzten?

Ich habe Angst einem Horror Clown zu begebenen und wollte fragen ob ich mich mit Pfeffer Spray oder ähnlichem verteidigen kann oder einem lauten Signal das den Clown zurückschrecken könnte?

Antwort
von Rollerfreake, 94

Der Einsatz von Pfeffersray gegen Personen ist in Deutschland aktuell nur der Polizei aufgrund einer behördlichen Sondergenehmigung erlaubt. In einer Notwehrlage kannst du jedoch auch Pfeffersray anwenden, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff abzuwenden. Wenn dich der Clown mit einer Waffe bedroht, die dein Leib oder Leben bedroht (Messer, Säge oder ähnliches), dann darfst du es auch anwenden. 

"Notwehr ist die Verteidigung die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einer anderen Person abzuwenden". 

Kommentar von ArmaniBOSS ,

In einer Notwehr-Situation darfst du ALLES verwenden auch alles illegale, zum Beispiel auch Pfeffer-Spray und sogar eine scharfe Schusswaffe... 

Kommentar von Rollerfreake ,

Nichts anderes habe ich geschrieben, in Notwehr darf auch Pfefferspray angewendet werden. Bei einer Schusswaffe bliebe aber immer noch der illegale Waffenbesitz und das illegale führen. 

Antwort
von fiona2401, 27

Man kann sich auch anders verteifigen. Vorallem beim Thema weg rennen oder stehen bleiben sind die Meinungen gespalten. Du kannst nicht wissen ob er versteckt eine Waffe (Messer usw) bei sich trägt geschweige denn welche Absichten er hat. Ich denke das ein Pfefferspray/Tierabwehrspray dir bei einem HC nicht viel helfen wird. Unter anderem trägt er eine Maske bei der du nur sehr schlecht die Augen treffen kannst.

Antwort
von dermaster2016, 78

Wenn das Pfefferspray als Tierabwehrspray verkauft bzw. angeboten wird, dann ja. Wie willst du es bei einem Clown verwenden, ich glaube nicht das der HorrorC. sich die Maske absetzt

Antwort
von antwortbittejap, 86

Du darfst nur Gewalt anwenden, um einen Angriff gegen dich abzuwehren.

Wenn der Clown da nur steht und weder ein Messer noch irgendwas anderes dabei hat und dich nicht verfolgt, dann darfst du kein Pfefferspray einsetzen.

Wenn der Clown allerdings eine Waffe offen zeigt und dich verfolgt, darfst du dich mit allen verfügbaren Mitteln verteidigen.

Bedenke aber: Flucht ist immer die beste Verteidigung.

Kommentar von FloTheBrain ,

Nicht ganz richtig.

Auch bei einer Drohung, bei der das Opfer sicher davon ausgehen kann, dass ein widerrechtlicher Angriff unmittelbar bevorsteht, darf es sich schon wehren. Die Bedrohung mit einem potentiell tödlichen Gegenstand ist an sich aber auch schon ein unglaublich aggressiver Gewaltakt.

Flüchten ist sicherlich sinnvoll, aber man muss es nicht. Bleibt man um für seine Rechte einzustehen, darf einem das kein Gericht in diesem Land negativ auslegen.

Antwort
von tobiase01, 74

Du kannst natürlich Pfefferspray als Notwehr einsetzten.

Antwort
von DaniSahnee, 94

Ich habe mir auch extra eins nur dafür gekauft 😂
Habe total Angst vor denen haha
Ja, schon aber nur wenn er auch wirklich mit nen Messer oder Kettensäge auf die zu kommt & dann auch nicht irgendwie 5mal sprühen sondern nur einmal.

Kommentar von antwortbittejap ,

Die Notwehr darf wegen Furcht auch etwas überschritten werden. Der Fragesteller kommt also straffrei davon, wenn er den Clown bei der Notwehr ausversehen umbringt.

Ich habe übrigens auch genau dafür Pfefferspray gekauft :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten