Frage von dodo1336, 88

Bei Autoverkauf Fahrzeugschein mitgeben?

Habe vor ein paar Tagen meinen Nissan Micra verkauft, welcher aufgrund eines Auffahrunfalls nicht mehr fahrtauglich war. Einen Tag später schrieb der Käufer, dass der Fahrzeugschein fehlte. Dieser wurde bei der Abmeldung vom Straßenverkehrsamt ungültig gemacht und durchgestrichen.

Gibt man den ungültigen Fahrzeugschein bei einem privaten Autoverkauf mit?

Antwort
von MKausK, 67

Warm nicht? gehört doch zum Fahrzeug. Oder wolltest du den in einem goldenen Rahmen an deine Küchenwand nageln

Antwort
von jetztgehtslos, 68

Die Zulassungsbescheinigungen 1 und 2 benötigt der Käufer um ihn wieder anmelden zu können.

Antwort
von Turbomann, 53

Hier findest du alles was man wissen sollte und das sollte man eigentlich vor dem Verkauf wissen.

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=ibt+man+den+ung%C3%BCltigen+Fahrzeugschein+b...

Hast du das Auto zum "ausschlachten" verkauft?

Antwort
von noname68, 73

sollte man machen, um solche rückfragen zu vermeiden. anfangen kann der käufer damit doch ohnehin nichts. solange das fahrzeug nicht vorübergehend "stillgelegt" wird, wird es nicht in der zulassung II vermerkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten