Frage von maxistephan, 63

Bei anderen den Rücken einknacksen?

Hallo, wie ihr aus der Überschrift schon lesen könnt, brauche ich ein paar Tipps, wie man bei anderen den Rücken einknacksen kann. Meine Freundin hat öfters Rückenschmerzen und die gehen meistens weg, wenn sie sich selbst einknackst. Jedoch würde ich das gerne für Sie übernehmen, hat jemand ein paar Tipps? Danke im vorraus!

Antwort
von MimiPolda, 15

Hey, ich wäre da auch lieber vorsichtig. 

Aber ich kenne ein paar Übungen. Deine Freundin kann es mit "aushängen" versuchen... nach einer hohen Stange greifen und sich mit dem ganzen Körpergewicht daranhängen. Die kräftige Streckung kann helfen, dass sich der Rücken danach besser anfühlt. 

Oder aber du umarmst deine Freundin und hebst sie leicht hoch. 
Auch dabei lösen sich manchmal Blockaden der Wirbel und der Schultern.

Aber wenn sie das andauernd hat, sollte sie wirklich lieber mal zu einem Ortopäden gehen. 

VG

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kraft, Rücken, gesund, 9

Hallo! Ich würde das den Arzt machen oder mir zumindest von ihm zeigen lassen. Der Griff muss richtig angesetzt sein und übrigens bracht man dazu auch Kraft. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von InternetJunge, 30

Würde ich die Finger von lassen wenn man keine Ahnung hat.

Antwort
von peterobm, 29

das sollte man ausschliesslich Personen überlassen, die auch wirklich Ahnung haben. Im Rücken kann man viel zerstören. 

Antwort
von michele1450, 28

lass es dir von einen fach mann zeigen sonnst kann es schlimm enden.

Antwort
von Tanzistleben, 22

Hallo,

bitte Finger weg! Was denkst du, warum Ärzte und Therapeuten jahrelange Ausbildungen machen müssen, um diese Handgriffe und Techniken zu erlernen?

Ein falscher Griff und du kannst deiner Freundin Bandscheibenvorfälle bis hin zu irreparablen Lähmungen durch Rückenmarksverletzungen zufügen. Was sie selbst macht, ist etwas anderes, da sie ja spürt, was in ihrem Körper vorgeht. Trotzdem sollte auch sie selbst eher vorsichtig damit umgehen und sich erstens von einem Orthopäden untersuchen und zweitens von einem Physiotherapeuten beraten lassen.

Was ihr aber gemeinsam machen könnt, sind Übungen zur Stärkung der Bauch- und Rückenmuskulatur. Starke Muskeln sind das beste Mittel gegen Rückenschmerzen - vorausgesetzt, dass eine ärztliche Diagnose vorläufig keine andere Behandlung nötig macht.

Alles Gute für deine Freundin und liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort
von Michipo245, 21

Bitte sein lassen, da kann einiges falsch gemacht werden. 

Antwort
von PoisonArrow, 27

Es gibt ein paar harmlose Streck- und Dehnbewegungen, für "alleine" oder mit Partner. Das ist alles, was ich machen würde.

Ohne wirkliche Kenntnisse an einer Wirbelsäule herumrenken, ist sehr riskant und kann schwerwiegende Folgen haben.

Nicht mal ein Orthopäde würde mit Hauruck irgendwas in dieser Richtung machen, ohne den Rücken vorher genau untersucht zu haben.

Musst Du selbst wissen, aber ich würde es lassen.

Grüße, ----->

Antwort
von rommy2011, 29

oh gott mach das ja nicht !! geh mit ihr zu einem osteopathen , der kann euch vielleicht zeigen, was ihr zu zweit an übungen machen könnt - aber auf keinen fall mal eben den rücken einknacksen, das kann sehr schief gehen !

Antwort
von Messkreisfehler, 29

Da solltest Du die Finger davon lassen.

Ungelernte bzw ungeübte Leute können da mehr Schaden anrichten als sie helfen.

Sie sollte dafür lieber zu einem Chiropraktiker gehen...

Antwort
von marina2903, 24

lass es, sonst ist der schaden grösser als der nutzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community