Frage von airlive, 105

Bei Amazon etwas gesucht, im Facebook Newsfeed wird das Gesuchte Objekt bei als Werbung von Amazon angezeigt?

Mahlzeit.
Kurze Erläuterung.
Ich hab vor kurzem bei Amazon nach Windows 10 geguckt, natürlich eingeloggt mit meinem Amazon Account.
Nun war ich eben in der Facebook App ein bisschen am Scrollen und dann taucht dort die Amazon Werbung auf, wo auf einmal Windows 10 als Artikelbild aufgeführt worden ist. Jetzt bin ich etwas Baff.

Natürlich weiß ich das die Unternehmen alle Informationen sammeln die sie bekommen können, nur weiß ich nicht wie die Parallele zwischen meiner Suchanfrage bei Amazon und meinem Facebook Account.
Ich habe weder über Facebook das Produkt bei Amazon gesucht, noch habe ich mein Facebook Konto mit meinem Amazon Konto verknüpft.

Ich heiße bei Facebook sogar ganz anders und hab dort auch keine Adresse oder Telefonnummer hinzugefügt, beide Accounts teilen sich nur die gleiche Emailadresse.

Wisst ihr wie das funktioniert ?

Antwort
von Lupulus, 47

Du siehst die Werbung in der Facebook App? Du warst aber sicherlich auch mal über deinen Browser bei Facebook eingeloggt? Über den Browser, den du auch für Amazon nutzt? 

Ich gehe davon aus, dass Facebook deinen Amazon-Usernamen kennt und umgekehrt. Wenn nicht über die selbst verteilten Cookies, dann über die von Google Analytics oder anderen Datensammlern.

Antwort
von FragendesWeb, 56

Schon mal etwas von Werbenetzerken gehört?

Ist ganz normal, geht natürlich über Cookies (auch in Flash!), Supercookies.

Da gibt es etliche Artikel zu dem Thema.

Ich surfe berufsbedingt auch weniger Anonym und habe meinen Popup-Blocker aus, seitdem sehe ich überall Werbung für artikel, nach denen ich vorher auf ganz anderen Seiten gesucht habe. Ist also einigermaßen normal und so vielfältig, daß ich es nicht zu sehr hinterfrage und mich auch gar nicht mit den Dteails auseinandersetzen kann, da  es zu Zeitintensiv ist.

Antwort
von Loliotto, 58

Das nennt man Cookies. Diese Infos werden überall gesammelt und nicht nur für Geld an andere Websites verkauft. Mehr Infos kriegst du mit dem Firefox-Plugin Lightbeam, wo du diese Direktverbindungen sehen kannst.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten