Frage von eromero, 54

Bei 30 zone mit 61 gefahren noch in probezeit was passiert?

Wurde gesterngeböitzt bei 30 zone mit 61 ich bin noch in der probezeit was kann mir passieren also muss ich mein führerschein abgeben ?

Antwort
von wilees, 19

Verlängerung der Probezeit -  um 2 Jahre     Aufbauseminar

Neuer Bußgeldkatalog 2016: Probezeit für Fahranfänger

www.bussgeldkatalog.de/probezeit/

Mit dem Auto während der Probezeit erwischt. - Bußgeldkatalog

https://www.bussgeldkataloge.de/uprobe.html  

Geldbuße, Fahrverbot und Punkte   

Geschwindigkeitsüberschreitungen im Bußgeldkatalog 2016

www.bussgeld-info.de/bussgeldkatalog-geschwindigkeit/
Antwort
von Parhalia, 13

Geschwindigkeitsübertretungen ab 21KM/h ( vorwerfbar ) bedeuten in der Probezeit auf jeden Fall ein Bussgeld, gelten als "A-Verstoss" und bewirken in der ersten Stufe der "Probezeitregelungen" auf jeden Fall ein kostenpflichtiges "Aufbauseminar" binnen einer bestimmten Frist.

Absolvierst Du dieses Aufbauseminar nicht fristgerecht und legst die Teilnshmebescheinigung somit nicht fristgerecht vor, so wird Deine Fahrerlaubnis bis zur Beibringung dieser Teilnahmebescheinigung ab Fristablauf erst einmal bis zur Beibringung jener TBS eingezogen.

AB 31 bis 50 zu viel ( innerorts  )  hast Du grundlegend "innerhalb" noch zusätzlich einen Monat Fahrverbot.

Die Probezeit verlängert sich beim ersten "A" - Verstoss einmalig um 2 Jahre.

Solltest Du "Stufe I" bereits durchlebt haben, so wird die PZ nicht nochmalig verlängert und auch kein neues Aufbauseminar angeordnet werden. Du bekommst beim nächsten "A" oder "2xB" dann eine schriftliche Verwarnung und die Empfehlung zur Teilnahme an einer verkehrspsychologischen Beratung. ( Stufe II )

Die Teilnahme ist nicht Pflicht, aber beim nächsten "A" oder "2xB" binnen der verlängerten Probezeit hast Du in "Stufe III" nebst Entziehung / Widerruf der FE auch eine MPU "gebucht"...

Antwort
von slutangel22, 31
Auf dich kommen wohl zu:
1 Punkt,
100 Euro Bußgeld,
Kein Fahrverbot,
Aufbauseminar,
Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre
http://www.geschwindigkeitsueberschreitung.net/30er-zone/
Kommentar von hoekerlein ,

30 Zone wird hart bestraft. Musste auch Bußgeld bezahlen bei 30 Zone. 160 Euro ist lange her

Antwort
von Schaco, 32

Was für eine Frage... Ja, der Führerschein ist weg.

Antwort
von DJSAM21, 20

Vermutlich musst du in einem gewissen Zeitraum ein ASF gemacht und bestätigt eingereicht haben und deine Probezeit wird verdoppelt. Hast du das mit dem Aufbauseminar nicht gemacht, wird dir die Fahrerlaubnis entzogen... 

Außerdem Bußgeld und Punkt... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community