Frage von Karajanae, 74

Behinderung und Bewerbung?

Hallo, ich habe eine Behinderung (GdB 50 ohne Merkzeichen), wie gebe ich das in der Bewerbung an, Anschreiben? Lebenslauf unter Sonstiges? Muss sie leider angeben, da sie zu kleinen Einschränkungen (kein schweres Heben und Tragen) im gesuchten Beruf (Sekretärin) führt und ich daher mit offenen Karten spielen muss! Danke schon mal

Antwort
von wildearny, 74

Geh offen damit um Du kannst ja nix für.

Geh mal zum Arbeitsamt zu einem Beratungsgespräch die helfen Dir da weiter.

Ach ja jeder Betrieb muss einen Behinderten einstellen sonst sind zusätzliche Steuern fällig kann also durch auch gluck im unglück sein. 

alles gute

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 65

Hallo Karajanae,

schau mal hier: karrierebibel.de/bewerben-mit-behinderung-im-anschreiben-erwaehnen-oder-nicht/

Antwort
von majogee, 58

Hallo,

du könntest im Lebenslauf unter "Sonstiges" schreiben, dass du eine  leichte physische Behinderung hast, diese dich aber nicht an der Ausführung der bürotypischen Aufgaben hindert.

Kommentar von Karajanae ,

Klingt nicht schlecht, aber leicht ist die Einschränkung nicht...Sekretärinnen werden leider oft als Packesel missbraucht 😣

Kommentar von majogee ,

Aber das ist sicherlich nicht überall so. Schwere Gegenstände tragen, gehört ja nicht zu den typischen Aufgaben eines Büroangestellten. Und falls mal doch etwas schwereres getragen werden muss, ist es kein großer Hit für den Vorgesetzten, jemand anderes darum zu bitten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community