Frage von kopela,

Beherrscht man Microsoft Office 2010 - beherrscht man dann auch die alten Versionen?

Ich habe immer noch Microsoft Office 2003 zu Hause. Es ist auch das Office Paket welches ich zuletzt im Berufsleben benutzt habe. Jetzt möchte ich mir für zu Hause das Micros. Office 2010 kaufen um endlich wieder up to date zu sein. Jetzt zur eigentlichen Frage: wenn ich dann mit M.O.2010 umgehen kann - kann man dann auch automatisch mit allen älteren (z.b. 2007) Versionen gut umgehen? Oder müsste man sich dann damit wieder extra neu beschäftigen? Ich habe gehört, dass sich die 2010 Version deutlich von den alten Versionen unterscheiden soll...

Antwort von Munin,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Office 2010 und Office 2007 sind beinahe identisch.
Aber es besteht ein großer Unterschied zum Office 1997-2003.
Von Office 1997-2003 gabs kaum optische Änderungen.
Das hat sich mit 2007 verändert.
Wenn du das beherrscht sollte 2010 kein Problem sein.


Wer nur 2010 kennt und mit 2003 arbeiten möchte sollte weniger Probleme haben
wie von 2003 auf 2007 bzw. 2010!

Kommentar von kopela,

Super, danke für deine Antwort! Das heißt ich bin mit 2010 auf dem richtigen Weg - hab aber noch viel zu lernen, weil ich immer nur mit 2003 gearbeitet habe. Am besten ich bestelle 2010 schleunigst und fange schon zum Üben an - damits im neuen Job dann auch gut klappt!

Kommentar von Munin,

Ja daheim üben ist immer gut.
Irgendwann wird das in deinem Betrieb eingefügt und dann werden Vorkenntnisse vorausgesetzt.
Also ich bin mit Office 2010 voll und ganz zufrieden.
Einiges ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber das ist bei allem neuen so.
Wenn du mal Fragen dazu hast, kannst du mir die hier stellen! Viel Glück.

Kommentar von kopela,

Vielen Dank - das ist sehr nett!!! :)

Antwort von Virginia47,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich kenne Office 2007 nicht. Ich hatte Office 2003. Weil ich für Neues offen bin, wollte ich auch 2007 haben. Aber unser Administrator meinte, dass sei eine Spaßbremse. Da habe ich es lieber gelassen.

Nun habe ich einen neuen Rechner bekommen und natürlich Office 2010. Am Anfang hatte ich ein paar Schwierigkeiten mit der Umstellung. Es wird anders bedient als 2003. Man muss viel mit der Maus arbeiten. Alle Möglichkeiten, die es gibt, habe ich noch nicht gefunden. Aber ich bin ja noch am Einarbeiten.

Kommentar von Munin,

Ich hatte 5 Minuten, bis ich von Hochformat auf Querformat gewechselt hatte. :-/

Antwort von TuckerCase,

die sind im grossen und ganzen gleich, wenn man weiss was man macht, findet man alles recht schnell wieder.

2007 hat die ribbons eingeführt, die lästigen alten menustrips sind damit verschwunden! (alte hasen, die mit neuem nix anfangen können, werden eher über die ribbons motzen g), 2010 nutzt ebenfalls die ribbons.

2010 hab ich noch nicht mit gearbeitet, in der zukunft soll VBA noch durch VBA.NET ersetzt werden... ab welcher version dies geschieht ist offen...

du wirst also mit allem zurechtkommen, solange du nicht einer der user bist, die nicht wissen was sie da machen und einfach nur gespeicherte arbeitschritte wiederholen :)

(da auf das dingen klicken, dann da klicken, und dann da klicken... warum auch immer, aber dann macht er was ich will <- der blanke horror!)

Kommentar von kopela,

Uiii, da kommt noch viel Neues auf mich zu. Leider gehöre ich zu den Usern, die das nie wirklich großartig gebraucht haben, bis auf ein bisserl Word hier und da. Also nicht professionell. Möchte mich aber beruflich umorientieren. Daher wirds allerhöchste Zeit mich damit eingehend zu beschäftigen! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Dateiformate online kostenlos umwandeln Damit man sich nicht wegen einer einzigen Datei teure Programme kaufen oder halbgare Freeware aus dem Netz ziehen muss, kann man viele gängige Dateiformate auch völlig kostenlos und unverbindlich online umwandeln lassen, z.B. auch die MS-Office 20...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community