Frage von MeeCrobLP, 38

Behandlung von Warzen mit Diodenlaser schmerzhaft?

Sehr geehrtes Forum

Mir werden morgen mit einem Diodenlaser Warzen an den Fingern entfernt (ca. 12-15 Stück). Einige ziemlich nah am Nagelbett und andere genau auf den FIngern. Es heißt in der "Vollmacht" dass man eine deutlich Erwärmung spüren würde und ich muss zugeben ich hab ein bisschen angst, dass es halt richtig brennt so als würde man sich verbrennen. Also zu Frage:

Tut das ganze ziemlich doll weh und habe ich zurecht angst oder eher nicht ?

Antwort
von Chefelektriker, 20

Man da hast Du aber glück, bei mir wurde damals,vor 45 Jahren die Warze mit einer glühenden Drahtschlinge beseitigt.

Das Schlimmste an Deiner Behandlung wird die örtliche Betäubung sein.Ein ekeliges Gefühl, weil nicht viel Fleisch am Finger ist.

Wenn der/die Finger betäubt sind, könntest Du dir locker einen Finger abschneiden und würdest noch lachen.

Also keine Angst, es ist ein geiles Gefühl, wenn Du die Finger wieder ohne Schmerzen benutzen kannst. :)

Gute Besserung!

Kommentar von MeeCrobLP ,

Jaa bloß, dass ich keine örtliche Betäubung dafür bekomme :/ Naja ich war jetzt bei der ersten Sitzung und es geht eigentlich. Es fühlt sich für einen kurzen Moment an als würde man sich verbrennen aber sonst geht das eigentlich. Noch 3 Sitzungen dann bin ich hoffentlich durch :D

Kommentar von Chefelektriker ,

Na siehst Du, ist doch garnicht so schlimm, wie Du erst dachtest.

Weißt Du was schlimmer ist,...Decke tapezieren.

Wollte meine Frau überaschen....die S c h e i ß e kostet vlt. Nerven, hab bestimmt ein Pfund Kleister in den Haaren.:(

Mach gerade Kaffeepause, dann gehts weiter mit den Wänden.Morgen ist meine Frau wieder da, dann muß die Bude fertig sein, seufz.

Dir noch schönes Wochenende!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community