Frage von KrazyKevin, 33

Behalten Firmen Bewerbungen von letzem Jahr (große Firmen)?

hi. will mich bald bewerben bei ner großen firma. letztes jahr hat sich meine schwester da beworben. ich hab noch ihre bewerbung und will einen teil übernehmen. wäre halt nicht so toll, wenn er meine und ihre dann sehen würde.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nico63AMG, 26

in der Regel behalten die soetwas nicht, bei kleinen Firmen evtl. aber bei großen denke ich nicht

Antwort
von exxonvaldez, 18

Nein. Das dürfen sie gar nicht (Datenschutz).

Kommentar von Mikkey ,

Das ist - so allumfassend ausgedrückt - falsch.

Das Bewerbungsanschreiben gehört zu der Firmenkorrespondenz und kann damit beliebig lange aufgehoben werden.

Kommentar von exxonvaldez ,

Wieso falsch?


Daher sind Bewerbungsunterlagen bei einer ablehnenden Bewerbung nach zwei Monaten ab Zugang der Ablehnung an den Bewerber zurückzugeben oder aber zu vernichten. Auch das Bewerbungsschreiben, das häufig sensible Angaben, zum Beispiel über Ausbildung, Fähigkeiten, Werdegang, familiäre
Verhältnisse etc. enthält, gehört zu den Bewerbungsunterlagen. Wenn die Tatsache einer Bewerbung seitens des potentiellen Arbeitgebers festgehalten werden soll, reicht es aus, eine Ablichtung des Absageschreibens aufzubewahren.


https://www.bfdi.bund.de/DE/Datenschutz/Themen/Arbeit\_Bildung/BeschaeftigungArb...


Ich würde sagen du liegst falsch...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten