Frage von Pretan4, 67

Behalten Äste ihre Höhe am Stamm bei?

Ich habe das irgendwo gelesen, bin mich aber nicht sicher, ob das stimmen kann....deswegen die Frage :
bleibt die verbindungsstelle von Ast und Stamm bei einem Wachsenden Baum ungefähr gleich Hoch ? (die höheren Äste werden halt erst später "geboren")

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Luftkutscher, 45

Ja, die Höhe der Äste bleibt gleich. Im Inneren eines Stammes befindet sich das sog. Kernholz. Dieses Kernholz ist gewissermaßen das abgestorbene und mit Lignin verfestigte Holz. Da dieses Holz nicht wächst und sich auch nicht in die Länge dehnen kann, bleibt die Höhe eines Astansatzes immer gleich. Der Baum schiebt sich auch nicht aus dem Boden, sondern wächst an der Spitze in die Höhe.  

Antwort
von 123phil, 53

Bei Züchtungen ändert sich nicht viel (Niederstämme,Halbstämme).Bei anderen Bäumen wächst das schon mit.

Kommentar von Luftkutscher ,

Weshalb sollen sich Züchtungen so völlig anders verhalten als natürlich gewachsene Bäume?  

Kommentar von 123phil ,

Die Züchtungen sind meißt für Plantagen gezüchtet wurden,zB Niederstämme.Stell dir vor in einer Plantege würden nur riesige Apfelbäume stehen.Die würden sich untereinander Licht und Sonne wegnehmen.Die Früchte würden unterschiedlich Reif werden.Die Pflege wäre sehr Teuer.(zB.Schädlingsbekämpfung,Baumschnitt,usw)Bei Niedrigstämme ist das anders,es können Maschinen eingesetzt werden.Durch die Größe der Bäume werden die Früchte aus gleichmäßig Reif.Die Bäume sind so gezüchtet wurden das sie nicht höher werden bzw der Stamm relativ klein bleibt.

Kommentar von Luftkutscher ,

Ob Hochstamm oder Halbstamm oder noch kürzer liegt nicht daran, dass diese Bäume speziell gezüchtet wurden, sondern die Höhe der Bäume wird durch den Schnitt beeinflusst. Wenn man ein Stück Gewebe eines Apfelbaumes der Sorte Cox Orange mit Hochstamm mit dem Gewebe der gleichen Sorte eines halbstammbäumchens genetisch vergleicht, wird man da keinen Unterschied feststellen. Es sind Klone, die genetisch völlig identisch sind.     

Antwort
von voayager, 44

nee, die Stelle steigt mit an

Kommentar von Luftkutscher ,

Du meinst also, dass sich das tote Kernholz ausdehnt und in die Länge zieht? Wie soll das gehen?  

Kommentar von voayager ,

Nun, vom Totholz geh ich mal nicht aus. Wie kommste eigentlich auf solches?

Kommentar von Luftkutscher ,

Weil jeder Stamm ein Kernholz hat ind dieses Kernholz hat keine lebenden Zellen. Aber das wusstest Du doch auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community