Frage von Elsa18, 340

Begründung Gestattungsantrag Grundschule?

Hallo, wer kann uns bitte bei der Begründung eines Gestatungsantrages für die Grundschule helfen? Wir sind beide voll Berufstägig und sind vor 1 Jahr aus Platzgründen in den Nachbarort gezogen. Unser Sohn geht noch in die Kita in unserem alten Wohnort. Wir möchten dass er auch dort in die Grundschule eingeschult wird, da es eine Ganztagsschule ist und seine ganzen Freunde dort eingeschult werden. Den Turnverein besucht er dort auch regelmäßig. Im eigenen Schulbezirk haben wir leider keine Betreuungsperson. Es gibt hier auch keine Ganztagsschule und einen Hortplatz haben wir hauch nicht. Unsere Verwandten (Omas,Opas, Tante, Onkel) wohnen auch alle in dem alten Wohnort, zu denen wir ein enges Bezugverhältnis haben. Die Tante würde ihn auch nach der Schule betreuen und könnte als Betreuungsperson angegeben werden. Zudem liegt der Schulweg auch auf direkter Strecke zu unserem Arbeitsweg.

Antwort
von wilees, 264

All Deine hier angegebenen Gründe kannst Du so auch in den Antrag einbringen.

Nur den letzten Satz würde ich nicht als Grund aufführen. Lediglich erwähnen, dass ihr das Kinde regelmäßig zur Schule fahren würdet, und es nach der Schule von einem Verwandten abgeholt würde.

Antwort
von Karaseck, 311

Du hast doch alles schon super gut begründet. Genau so, wie du es hier geschrieben hast, würde ich es in den Antrag schreiben.

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten