Frage von nanpan 10.08.2009

Begründung für deutsche Staatsangehörigkeit?!

  • Antwort von flipflop999 10.08.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich würde antworten, dass du dich inzwischen(weiß ja nicht wie lange du hier schon lebst) eben als Deutscher fühlst, dass du dein restliches Leben hier verbringen möchtest und deine Zugehörigkeit zum deutschen Volk auch durch einen deutschen Pass ausdrücken willst.

  • Antwort von tabeah 10.08.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich finde deine "Gründe" schon recht dreist und würde deinen ANtrag sofort ablehnen

  • Antwort von seefrank 24.10.2009

    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann möchtest Du gerne die deutsche Staatsangehörigkeit haben. Okay. Allerdings solltest Du dann auch bereit sein, die andere Staatsangehörigkeit abzugeben. Bist Du das?

  • Antwort von JadeDaemon 10.08.2009

    Eigentlich sind in Deutschland keine doppelten Staatsbürgerschaften erlaubt, sie werden nur geduldet, bzw. in Ausnahmefällen akzeptiert. Z.B. wenn du die Staatsbürgerschaft eines Landes hast und diese nicht abgeben kannst, weil das Land es nicht erlaubt.

    Ich weiß ja nicht ob der Grund (-> leichter an Visum kommen) wirklich so passend ist. Allerdings kann ich dir leider auch keinen überzeugenden Grund nennen. Sorry.

  • Antwort von LateKnight86 10.08.2009

    Sag doch das du gern Mitglied der Dichter und Denker werden willst

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!