Frage von Spert, 48

Begründung Bafög für Studiengangwechsel ausreichend?

Hallo miteinander,

ich muss für Bafög eine "ausführliche Begründung" schreiben. Ich hab zwei Semester Wirtschaftsinformatik studiert, mich zum Ende des Semesters exmatrikuliert und bin jetzt wieder im ersten Semester Wirtschaftsingenieurwesen.

Jetzt ist die Frage ob sowas als Begründung reicht:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

leider musste ich feststellen, dass mir die notwendige Eignung für den Studiengang Wirtschaftsinformatik fehlt. Dies wurde mir erst am Ende des 2. Semesters klar, als ich mich mit dem großen Anteil der Informatikklausuren überfordert sah. Daher möchte ich aufgrund meines Eignungsmangels und daraus resultierenden Neigungswandel den Studiengang wechseln und stattdessen Wirtschaftsingenieurwesen studieren.

Mit freundlichen Grüßen"

Antwort
von macqueline, 48

Du willst jetzt also INFORMATIK  studieren und nicht Wirtschaftsingenieurwesen?

Kommentar von Spert ,

Ha, da hat sich ein Fehler eingeschlichen, soll natürlich "Wirtschaftsingeneurwesen" heißen.


Also von WIF nach WIG





Kommentar von macqueline ,

Bei deinem Wirtschaftsing fehlt noch ein i!  Du solltest dir auf jeden Fall noch die Flüchtigkeitsfehler abgewöhnen. So kann man dich nicht auf die Menschheit loslassen.

Kommentar von Spert ,

Ja das stimmt, in der eigtl Datei war es aber schon richtig geschrieben ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community