Frage von oOhayleyOo,

begründete argumentation (stellungnahme) deutsch klasse 7

hallu leutz. ich schreibe morgen eine klassenarbeit und da ich krank war hab ich von dem thema nicht viel mitbekommen.Wir schreiben argumentationen und so weit ich ich weiß soll einleitung,überleitung,(3 argumente + noch ein selbst überlegtes( die 3 argumente sollen wir aus einem text rausschreiben) und schluss.in der überleitung soll eine "entweder-oder" frage stehen. (z.B.:mit schuluniform oder doch lieber im eigenden style zur schule gehen?) in der einleitung soll man einen nicht allzulangen text schreiben den die leser aufmerksam macht .dann die argumente...allerdings sollen diese immer ein beispiel haben und dieses soll erläutert werden. außerdem sollen die argumente nicht immer so anfangen: mein 2. argument ist... mein 3. argument ist... usw. wie kann ich die argumente erläutern,ein gutes beispiel zu dem argument geben,sie immer anders aufbauen und den leser nicht durcheinander bringen??? und was kommt im schluss vor??? ich weiss nur das da ein ausblick auf die zukunft rein soll, man soll alle argumente noch einmal nennen und mann soll sagen ob man es befürwortet oder nicht. wie mach ich den ausblick auf die zukunft und was kommt da noch rein??und : WOE MACHE ICH MIR SCHNELL EINEN VERSTÄNFLICHEN SCHREIBPLAN(ER WIR BENOTET BZW.ICH BEKOMME DAFÜR PUNKTE!!!) ich bedanke mich rechtherzlich für alle antworten :)

Antwort von capebape,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

formulierungen:

Außerdem ist zu erwähnen, dass... (dann das argument)

Des Weiteren ist zu sagen, dass.. Weiterhin muss man beachten, dass..

Kommentar von oOhayleyOo,

danköööö;***

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community