Frage von laura12347, 19

Begriff eisenhütten/messing Industrie und Monopolstellung?

Hallo könnt ihr mir vielleicht helfen diesen Text zu verstehen ich weiß leider garnicht was eisenhüttenindustrie und eine Messung Industrie ist die dann später zur mobopol??stellung wird ich möchte gerne ein Referat über die Geschichte von stolberg machen und das mit rein nehmen leider steht im Internet auch nichts genaueres weiß jemand von euch vil eine Erklärung dazu ? Der unten stehende Text erklärt wann was war und was ich auch im Referat sagen will nur verstehe ich nicht  was eine eisenhüttenindustrie und das alles ist :(
Begünstigt durch den Reichtum an Bodenschätzen und die Wasserkraft im Vichtbachtal, entstand in Stolberg bereits im 13. Jahrhundert eine bedeutende Eisenhüttenindustrie. Gegen Ende des 16. Jahrhunderts wurde mit den Stolberger Kupfermeistern der Grundstock für eine zweite Hochblüte der Messingindustrie gelegt, die spätestens im 18. Jahrhundert zu einer europaweiten Monopolstellung der im Stolberger Raum ansässigen Messing- und Kupferproduzenten führen sollte.

Antwort
von schuetz247, 10

Eisenhüttenindustrie: dazu gehören alle Betriebe die Eisenerz in Metallisches Eisen umwandeln

Messing: ist eine Legierung (Mischung von mind. 2 Sorten Metallen) das aus Kupfer und Zink besteht.

Messingindustrie: Betriebe die Messing produzieren oder weiterverabeiten

Monopolstellung: Marktbeherrschende Stellung eines einzelnen Unternehmens (wie in Monopoly :D )


lg

Kommentar von laura12347 ,

Vielen vielen Dank :)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten