Frage von Mina44, 35

Begräbnis oder konzert?

Mein Opa ist ziiiiemlich krank und meine Familie rechnet fast damit dass er uns bald verlassen wird und gestern hat meine Mutter beim Esstisch gesagt dass wir, wenn am Freitag ein Begräbnis WÄRE, trotzdem wie geplant auf das Paul McCartney Konzert gehen. Ich hab dann gesagt dass man das nicht machen kann (mein opa ist unser nachbar und ich hab schon immer eine recht gute Beziehung zu ihm gehabt) aber sie war dann schon fast beleidigt weil das Konzert um die 300€ kostet und ich weiß jetzt auch nicht was ich machen soll :/ Als RIESEN Beatles-& Paul McCartney fan würde echt gern zum Konzert gehen aber dann würde ich mich total schlecht fühlen und könnte mich nicht konzentrieren oder freuen. Außerdem kommt das extrem respektlos rüber. Was sagt ihr dazu?

Antwort
von TheFreakz, 13

Naja.. Blöd gesagt merkt der Tote sowieso nicht ob man da ist oder nicht oder sonst was.. Also kommt natürlich immer darauf an wie wichtig einem dieser Mensch ist, aber ich würde mich dann doch lieber auf das Konzert begeben. Schon alleine deswegen weil ich einmal auf einer Beerdigung war und diese Stimmung nicht mag.

Hat natürlich jeder eine andere Meinung!!

Kommentar von Mina44 ,

naja es ist eine schwere Entscheidung -ich weiß dass mein opa das nicht mehr mitkriegen wird aber die Tatsache dass ich seine "Lieblingsenkelin" bin/war macht das ganze dann ein wenig schwerer:/ ich muss mir das noch durch den Kopf gehen lassen... Aber vielen dank für deine meinung!

Kommentar von TheFreakz ,

Bitte gerne!! Ich weiß dass ich bei meinem Bruder und bei meinem anderen Bruder auch gehen werde, einfach weil Sie immer für mich da waren! Bei meinen Eltern sieht das zurzeit ein wenig anders aus. Meine Großeltern kenne ich nicht wirklich bzw habe auch momentan keinen Kontakt zu ihnen..

Antwort
von derhandkuss, 20

Wie würdest Du wohl in 10 Jahren darüber denken, wenn Du nun nicht zur Beerdigung gehen würdest? Eine Beerdigung ist, im Gegensatz zu einem Konzert, nicht wiederholbar. Machst Du Dir in Jahren (noch) Vorwürfe, das Konzert der Beerdigung vorgezogen zu haben, sollte Deine Entscheidung wohl klar sein.

Kommentar von Mina44 ,

naja mein "Problem" ist dass ich ein ziemliches hardcore fangirl was/bin also glücklich wäre ich bestimmt bei beiden Entscheidungen nicht aber rein moralisch MUSS ich mich eigentlich fast auf das Begräbnis gehen. naja sehen wir mal wie es kommt- vielleicht geht sich ja beides aus.

Antwort
von Iphone5c, 19

Geh auf jedenfall aufs Begräbnis wie kann man so egoistisch sein Verkauf doch die sch..ß Karten!

Kommentar von Mina44 ,

Okay ich bin froh dass ich nicht die einzige bin die so denkt:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten