Frage von Lottie,

Begleitperson auf Klassenfahrt?

Darf eine Lehrerin mit 22 Drittklässlern ohne eine weitere Begleitperson auf Klassenreise gehen? Weiß jemand, wo ich eine Antwort im Schulgesetz finde?

Antwort von Andokai,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich kann mich erinnern, dass bei uns in der Schule mal beinah eine Klassenfahrt abgesagt wurde, weil der 2. Betreuer/Lehrer krank wurde. Der Vater eines Jungen erklärte sich bereit, mitzufahren, damit die Fahrt stattfinden konnte. Dazu kam noch, dass dieser Vater für die damalige Zeit eine echt coole Socke war. Der hatte total viel Ahnung von Natur und erklärte das so spannend, dass auch echt alle zuhörten. Aber wie gesagt: Nur 1 Lehrer ist zu wenig. Erkundige dich beim Schulamt.

Kommentar von pirfh,

Jepp... Schulamt oder Schulaufsicht (sind bei uns in Berlin die Stellen, bei denen man sich meiner Erfahrung nach Auskunft über solcherlei Angelegenheiten beschaffen kann).

Kommentar von Andokai,

ach, nee, noch'n Berliner... ;-DDD

Kommentar von Lottie,

Danke, das werde ich versuchen!

Antwort von Maximus40,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich habe nichts im Gesetz gefunden. Jedoch befinden sich auf nachfolgendem Link (Präsentation) ein paar Adressen, wo man vielleicht nachfragen kann.
www.arge-hamburger-schullandheime.de/download/Problemfall-Klassenfahrten.ppt

Kommentar von Maximus40,

Hier sind auch noch einige Infos
http://www.new-institut.de/index.php?id=319

Kommentar von Lottie,

Danke für den Link. Auf die Arbeitsgemeinschaft Hamburger Schullandheime war ich vor ein paar Tagen per Google schon gestoßen und habe dort gleich per Mail um eine kurze, knappe Antwort auf diese Frage gebeten. Leider ohne Erfolg - keine Antwort. So wörtlich hatte ich "knapp" nun auch nicht gemeint :o(

Antwort von Lottie,

Vielen Dank für den Link zum New-Institut! dort steht ganz klar und zweifelsfrei beschrieben, wie es rechtlich geregelt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten