Begleitende Erkrankungen Borderline?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube du missverstehst bei der Sache etwas. Borderline hat häufig ähnliche Symptome, wie ADHS, aber dabei handelt es sich nicht unbedingt um ADHS als eigenständiges Krankheitsbild (obwohl man ja auch sprichwörtlich Cholera und Pest gleichzeitig haben kann).

Depressionen entwickeln sich vermutlich aufgrund der angehäuften Probleme, die bei Borderline auftreten.

Wobei auch das nicht unbedingt typisch für das Krankheitsbilder Boderline sein muss. 

Es ist nicht selten so, dass Menschen mit verschiedenen Krankheiten Depressionen entwickeln. Das kann auch vorkommen, wenn ein Mensch die Diagnose Krebs, MS, Diabetes oder sonst was bekommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil viele Faktoren zb genetische Prädispositionen oder Umweltfaktoren auch bei anderen Krankheiten eine Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend,

Dies tritt auf da die BPS (Borderline-Persöhnlichkeitsstörung) sehr tiefenfreifend und sehr individuell ist. Wie mit Geschmäcker. BPS liefert auch für andere Psychische- Erkrankungen den "Nährboden" gibt. Wie z.B depression und essstörung miteinander verknüpft sind.

Ich hoffe das beantwortet deine Frage.

Wenn nicht frag einfach :)

Mfg felix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung