Frage von benjamin2, 25

Befrister Vertrag kündigen?

Hallo ich habe einen befristeten Arbeitsvertrag der jetzt verlängert wurde. Leider aber nur für 6 Monate . Aus diesem Anlass habe ich mich nach einer unbefristeten Stelle umgeschaut . Jetzt überleg ich ob ich damit zu meinem Chef soll und ihn fragen soll wie es mit einer Übernahme aussieht bzw ob er vor hat mich fest anzustellen ansonsten unterschreibe ich bei meinem neuen Arbeitgeber . Ich fühle mich da wo ich jetzt bin sehr wohl aber sehe keine Perspektive mit der Befristung. Kann ich das machen einfach zur Geschäftsleitung gehen und verhandeln? Wenn sie mich behalten wollen müssen sie mir den Vertrag entfristen

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von peterobm, 9

Kann ich das machen einfach zur Geschäftsleitung gehen und verhandeln?

wird aber abträglich sein

kannst du, aber der befristete Vertrag läuft aus; dann kannst auch gerne beim neuen AG anfangen, Vertrag kann auch früher gemacht werden.

Antwort
von quinann, 13

Ich würde das Gespräch mit deinem Chef durchaus suchen, aber freundlich bleiben.

Du musst halt rüberbringen, dass du gerne bleiben würdest, dass aber die erneute Befristung ein Risiko für dich ist, da du momentan eine andere Arbeit, unbefristet, annehmen könntest.

Dann wirst du sehn, was passiert.

Antwort
von quinann, 13

Goggle sagt:

Der wichtigste Punkt: Werden im Arbeitsvertrag keine Regelungen für die Kündigung getroffen, gibt es für Arbeitgeber und Arbeitnehmer keine
Möglichkeit zur ordentlichen Kündigung. Das befristete
Arbeitsverhältnis endet also erst zum im Arbeitsvertrag festgelegten
Datum. Die gesetzliche Kündigungsfrist liegt bei lediglich vier Wochen
und ist nur gültig, wenn im Arbeitsvertrag auf sie verwiesen wird.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Genau so ist es

Kommentar von benjamin2 ,

Gesetzliche Kündigungsfrist steht drin 

Antwort
von Messkreisfehler, 16

Verhandeln kannst Du mit deinem Chef, allerdigs kannst Du den befristeten Vertrag nicht ordentlich kündigen, wenn kein außerordentlicher Kündigungsgrund vorliegt müsstest Du also ohnehin warten bis dein Vertrag ausgelaufen ist.

Kommentar von benjamin2 ,

Im Vertrag steht das die normale gesetzlichen Kündigungsfrist gilt. Dann kann ich innerhalb von 4 Wochen kündigen

Kommentar von Messkreisfehler ,

Dann ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community