Frage von helena220, 542

Befriedigen mit12?

Ich bin 12 und hatte letztens mega lusst auf Sex ich habe mal einen jungen gefragt was man machen kann und er meinte selbstbefriedigung... Ich guckte im Internet nach und habe viele Möglichkeiten gefunden aber jetzt habe ich angst zu Fingern oder ähnliches weil ich noch nicht entjunfert bin? Ist das gefährlich?

Antwort
von Raylobeen, 402

Ich glaube es gibt keinen Menschen, der sich noch nie Selbstbefriedigt hat.

Mach es dir doch einfach gemütlich und versuch Spaß zu haben, dabei erkundest du dich selbst und hast dabei Spaß.

Es ist das Natürlichste der Welt

Antwort
von mattheo1989, 377

Klare Antwort: NEIN, Ist es nicht. Es ist eine der natürlichsten Sachen der Welt, auch wenn viele behaupten mit 12 hat da doch kein Kind Interesse dran.

Wichtig dabei ist, wenn du Lust drauf hast, nicht drüber nachdenken, sondern einfach machen. Entspanne dich und dann lass den Finger einfach gleiten, der Rest kommt von selbst. 

Antwort
von 17122002, 116

kannst es mal mit nem wasserstrahl versuchen, beste methode finde ich

Antwort
von eddie72, 319

Sich selbst befriedigen ist nicht schlimm!  Es ist ganz natürlich.

Entweder du fährst mit deinem Finger immer wieder in die Vagina ein oder du reibst die Glitoris eine Erhöhung über der Vagina. Wenn du es gefunden hast dann wirst du es merken. 

Viel Spaß 

Antwort
von Shalidor, 294

Selbstbefriedigung ist doch nicht gefährlich. Und mna muss dafür doch auch nicht entjungfert sein. Meine Güte, probier es halt einfach aus. Das haben doch milliarden andere Menschen auch geschafft selber herauszufinden. Ohne Internet.

Antwort
von adianthum, 262

Sich "fingern" bedeutet nicht, dass man sich was in die Vagina stecken soll.

Lies dich hier mal durch, da findest du alles was es so über die weibliche Sexualität zu wissen lohnt:

http://www.the-clitoris.com/g_deutsch_startseite

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community