Frage von Fragant1995, 344

Befriedigen auf Sachen die ich real nie machen würde?

Immer wenn ich mir vorstelle cool zu sein, etwas illegales zu tun (mit Maske und Waffe z.B. Überfälle etc.), mich cool zu kleiden oder Kinder zu mobben bekomme ich einen Steifen und kann mich darauf gut selbstbefriedigen. Bei YouTube Videos mit illegalen fiesen Aktionen bekomme ich auch einen Steifen und kann mich darauf sehr gut befriedigen. Aber im wirklichen Leben würde ich so etwas nie tun, finde es furchtbar und Frage mich wie man so etwas machen kann. Was hat das zu bedeuten?

Antwort
von NSchuder, 180

Also wenn ich nicht gesehen hätte, dass Du hier mit Fragen und Antworten schon nahezu 100 Beiträge hast, dann hätte ich hier ganz laut Troll gerufen...

Es erregt Dich also und Du befriedigst Dich darauf, dass Du im Video oder Deiner Vorstellung Kinder mobbst oder einen Überfall mit Waffe durchführst...

Beides sind sogenannte "Machtphantasien". Es erregt Dich also stark und überlegen zu sein. Und wie Du selber schreibst, ist es je besser, je fieser die Aktion ist.

Gut ist daran immerhin, dass Du sagst, dass Dich das im echten Leben abschreckt... Aber das geht teilweise pädophilen genauso. Solche Menschen hassen sich teilweise für das was sie tun oder getan haben selber abgrundtief und können doch nicht anders als ihrem Zwang immer wieder nachgeben...

Ich bin kein Psychologe und habe meine Weisheiten nur aus dem Internet, aber ich würde Dir raten Deine Gedanken mal mit einem Therapeuten zu besprechen. Solche Menschen können Dir helfen bevor Du Amok läufst und vielleicht mal wirklich kleine Kinder misshandelst oder ähnliches.

Gut ist, dass Du selber erkannt hast, dass Du ein Problem hast. Das ist der erste Schrott dazu, dass man Dir helfen kann.

Kommentar von Fragant1995 ,

Was habt ihr immer mit Troll? Was soll das sein? Und nein ich möchte keine Macht, ich mag es schon nicht mal wenn man sich in irgendeiner Art und Weiße profiliert.

Kommentar von Fragant1995 ,

Ich habe keine Videos wo ich Kinder mobbe gemacht und auch keine gesehen, Kinder sind nur in meinen Gedanken. Den Zwang ein Kind anzufassen reizt mich definitiv nicht, möchte ich niemals machen.

Kommentar von NSchuder ,

Ich wollte Dir auf keinen Fall unterstellen, dass Du Kinder anfasst oder ähnliches - es ging nur um den Vergleich dass sich solche Menschen oft auch selber hassen für das was sie denken oder tun.

Ich habe auch nie gesagt, dass Du solche Videos (wo Kinder gemobbt werden) gemacht hast, aber Du hast selber zugegeben, dass Du derartige Videos anschaust und Dich dazu befriedigst.

Und genau das sind "Machtphantasien", die Dich da erregen. Oder stellst Du Dir vor in der Rolle der gemobbten Kinder zu sein? Dann wäre es das genaue Gegenteil was Dich erregt - nämlich die Machtlosigkeit, die Unterdrückung und eine insgesamt hilflose Situation.

Wenn Dich diese Phantasien belasten - und ich denke dass es so ist, denn sonst hättest Du die Frage nicht gestellt - solltest Du ganz offen mit einem Therapeuten darüber sprechen.

"Erlaubt" ist in der Fantasie erst einmal alles - solange man sich selber 100% sicher ist das Fantasie auch Fantasie bleibt.

Kommentar von Fragant1995 ,

Dann habe ich das wohl falsch verstanden, entschuldige! Das ist reine Phantasie ja!!!

Antwort
von makeyourdr3am, 170

Ich (16,weiblich) stelle mir auch manchmal Sex mit sehr alten Männern vor, obwohl ich sowas in echt niemals tun würde. Oder sehr extreme Sachen, die mir nur in dem Moment gefallen .... :P  du magst eben verbotenes und hast auch deine Vorstellungen, daran ist doch nichts schlimmes. Solange du es nicht in Wirklichkeit tust, ist alles okay. Aber ich hoffe mal das Vergewaltigung nicht mit drin ist .... :) 

Kommentar von Fragant1995 ,

Nein Vergewaltigung ist nicht mit drin :)

Kommentar von NSchuder ,

Es gibt sogar Frauen, die von der Vorstellung einer Vergewaltigung sehr erregt werden. Im echten Leben wünscht sich das natürlich niemand - wobei es auch schon wieder Menschen gibt, die so etwas in Rollenspielen nachspielen. Das ist für viele vielleicht schwer vorstellbar, stimmt aber tatsächlich. Wobei selbstverständlich ein Rollenspiel noch etwas völlig anderes als eine echte Vergewaltigung ist.

Antwort
von SchwagnerBlock, 109

Jeder Mensch ist anders gehe mal zu einem Psychater der kann dir genauer sagen an was das liegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community