Frage von mauskub, 27

Befreiung von kortisonsalbe?

Also ich habe seit ende letzten sommers immer wider ausschlag am mund bekommen und mein hautartz hat mit kortisoncreme verschrieben und ich soll diese immer in geringere menge und in größeren zeitabständen absetzen jedoch kommt der ausschlag immer und immer wieder obwohl ich mich an alles halte was mein artz mir gesagt hat
Ich beführchte das meine haut schon zu kaputt ist um sich selbst zu helfen ich weiss echt nicht mehr was ich tun soll
Ich möchte diese creme loswerden und den ausschlag auch !!
Könntet ihr mir eure erfahrungen mit kortisonsalben mitteilen momentan bin ich echt am verzweifeln weil mein ausschlag für 2 tage verschwindet und wieder auftaucht

Antwort
von nobido, 10

Ich empfehle Dir einen anderen Facharzt für Dermatologie aufzusuchen und eine völlig neue Therapie zu beginnen. Da Du Deine Beschwerden als ziemlich schwer beschreibst, würde ich von eigentherapeutischen Maßnahmen abraten - starte einen neuen Versuch mit einem neuen Arzt. 

Alles Gute!

Antwort
von palstore, 17

Ich empfehle dir eine Creme die kolloidalem Silber enthält, wie zb. Dr.Schuhmacher Silber Creme mit Ringelblume, gibts bei Klopp Online Verlag.

Du wirst staunen wie schnell es dir helfen wird.

Kortison kannst du wegschmeissen!!!

Antwort
von sigi16, 5

Versuch es mal mit Propolisgel (z.B. von Aagaard), mir hat es bei einem anderen Ekzem sofort geholfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community