beförderungserschleichung wegen schwarz fahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nun, das erhöhte Beförderungsentgelt beträgt glaube ich € 40,-- (kann aber sein das dies erhöht würde, meine was gelesen zu haben), damit wäre die Sache vom Tisch. Allerdings kann es bei Wiederholen und dazu gehörst Du ja, natürlich deutlicher zur Sache gehen. 

Deine Frage sollte weniger sein was nun auf Dich zukommt, das wird ggf. sogar ein Richter entscheiden. Du solltest Dir selber beantworten was das soll!

Einen Gefallen tust Du Dir damit auf Dauer sicherlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum machst du das? Kauf dir einen fahrrad und fahre lieber damit oder wenn du kein Geld hast laufen oder ganz zuhause bleiben. Rechne damit das du bestraft wirst dafür das du schwarz gefahren bist und lerne in zukunft daraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-)

Die Bestrafung ist individuell und hängt von zahlreichen Faktoren ab. Die Staatsanwaltschaft wird darüber demnächst entscheiden. Könnte ein Strafbefehl erlassen werden.

Da du aber ohnehin weiter fahren willst mit öffentlichen Verkehrsmitteln ohne zu bezahlen, wirst du nicht nur das Gericht kennen lernen, sondern auch den Knast - viel Spaß ;-)

Alles Gute .. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer in meiner Stadt 4 x erwischt wurde, der ist 80x - 150x schwarz gefahren oder besonders dämlich.

Wird anderenorts nicht so sehr stark abweichend sein, denke ich mal.

Ich sehe hier eine vorsätzliche Tat. Irgendwelche Sozialarbeit ist aus meiner Sicht keine angemessene Strafe.

Aber bei unserer Kuscheljustiz wird es wohl dennoch darauf hinauslaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung