Befangener Arzt aus der Familie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die durch die Vorsorgevollmacht berechtigten können im Rahmen der Vollmachtserklärung alle notwendigen Entscheidungen treffen, dh sie können über Art und Umfang der ärztl Behandlung und den Arzt bestimmen. Sollte der jetzt behandelnde Arzt / ein Dritter dagegen Widerstand leisten, können die Bevollmächtigten den Willen zum Wohle der Pflegeperson auch gerichtl durchsetzen / ein RA damit beauftragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung