Frage von Teddy444888, 110

Beerdigung Helft mir Bitte?

Hallo wie einige von euch vlt wissen ist ein Freund (14) gestorben . Es wird schwerer, jeder fängt an aleine damit klarzukommen. Wir waren früher eine Kleine süße nette "Gang" haha aber jetzt fehlt halt was. Naja kommen wir zu meinen eigentlichen Fragen;

Was sollte man anziehen zur einer Beerdigung langärmlige Sachen oder ist das egal?

Und fühlt sich das komisch an wenn man vor einem offenem Sarg steht und ihn noch ein letztes mal sieht?

Kann man so versuchen Abschied zu nehmen?

Antwort
von littlefenja, 70

Das hängt vom Wetter ab, was du anziehen sollst, aberauf jeden Fall schwarz. Du kannst zu deinem Freund doch ein Foto von euch zweien hinlegen als abschiedsgruß.

Ich will dich nicht noch mehr verletzen, aber warum ist ein so junger Junge schon gestorben?

Viel Glück und halt durch

Littlefenja 

Kommentar von Teddy444888 ,

er ist ertrunken. eine Strömung hat ihn mitgerissen wir haben Versucht ihn rauszuziehen.aber als man ihn rausgezogen hat ... war es zu spät . seine freudne haben ihn sterben sehen . man wollte nur Schwimmen gehen.

Antwort
von Cupcake4444, 58

Ich würde dir abraten, in den Sarg zu schauen behalt ihn in deiner Erinnerung es wird kein schöner Anblick sein. Ausserdem bringt es dir nix du wirst nur noch trauriger sein, deinen Freund tot zu sehen.

Kommentar von 2001Jasmin ,

Finde ich auch. Den Blick sollte sie sich lieber ersparen..😞

Antwort
von annikaGOMEZ, 42

Ich War seit ich ein Kind bin mit auf Beerdigungen von meinen Großeltern. 

Was die Kleidung angeht würde ich vorallem bei einer kirchlichen Bestattung sagen dass du eher bedeckt gekleidet erscheinen solltest. Und gängig ist außerdem dunkle Farben. Schwarz. 

Ob es komisch ist den verstorbenen ein letztes mal im Sarg zu sehen muss jeder für sich entscheiden. 

Was mich angeht ich habe meine Großeltern jedesmal noch einmal angeschaut. Auch als ich letztes Jahr bei der Beerdigung meiner Großmutter War wollte ich sie unbedingt noch einmal sehen. 

Ich persönlich finde den Anblick nicht schlimm, da, sofern sie nicht entstellt sind, doch sehr friedlich aussehen. 

Als Tipp würde ich sagen, dass du erst einmal langsam zum Sarg hingehst. Du wirst schnell merken ob du es aushältst oder nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community