Frage von fitness47, 68

Beenden oder weiterversuchen?

Ich bin jetzt seit 3 Monaten in einer Beziehung und wollte die ganze zeit nur dieses eine Mädchen, bis vor ca 1 Woche. Seit dem haben meine Gefühle total nach gelassen, von heute auf morgen und ich weiß einfach nicht wieso. Wir hatten jetzt ewig Streit, da ich immer dachte, dass sie noch Gefühle für Ihren Exfreund hat, da sie sehr schwer loslassen kann. Das habe ich aber jetzt akzeptiert und glaube ihr auch, dass sie nur mich möchte, das hat sie mir ausreichend bewiesen. Vor einer Woche noch habe ich mich total gefreut, als sie mir sagte, dass sie nur mich möchte und nicht ihren ex freund. Jetzt hat sie mir das gestern nochmal gesagt und das hat mich total kalt gelassen, mir war es irgendwie nicht wichtig wen genau sie jetzt gerade möchte.. Ich freue mich seit einer Woche nicht mehr auf mein Handy zu gucken und mit ihr zu schreiben, ich freue mich nicht mehr wirklich sie zu sehen oder mit ihr Gespräche zu führen. Wenn ich bei ihr bin, fühlt es sich so an, als wäre eine kalte Wand zwischen uns, die aber von mir ausgeht. Ich hatte es schon verdammt häufig bei Frauen, dass ich mir ein paar tage total unsicher war, aber das hat sich dann immer wieder gelegt, auch bei ihr hatte ich das zwischendurch mal, wurde aber immer wieder von dem Gegenteil überzeugt. Sie ist ein total labiler Mensch was das Liebesleben angeht und sie wurde schon so oft verletzt. Ich war vor Jahren auch schon mal mit ihr zusammen und habe ihr das Herz gebrochen, da waren wir noch jung und jetzt bin ich reifer und habe mir geschworen sie nie wieder zu verletzen. Vor einer Woche wollte ich noch mit ihr in den Urlaub fahren und am liebsten alles Unternehmen was man so machen kann, aber von jetzt auf gleich fühlt sich alles trostlos und dunkel an, wenn ich mit ihr zusammen bin. Ich will herausfinden wo sowas herkommen kann, weil ich eigentlich nichts anders will als dieses Mädchen. Wir lachen, wir reden, alles stimmt, aber irgendwas ist plötzlich wie ausradiert. Sie sagte mir vor ca. 1 Woche dass sie mich liebt, ich denke ich habe das Gefühl, dass ich das jetzt erwidern muss, obwohl ich noch nicht so weit bin und mich jetzt total unter Druck setze. Trotzdem fühlt es sich gerade an als hätte ich fast keine Gefühle mehr für sie und die gehen ja nicht auf einmal von einem 'ich liebe dich' weg? Da ich ihr dieses hin und her nicht nochmal antun kann, möchte ich mich heute entscheiden, aber das wird dann wahrscheinlich eine Entscheidung sein, die für immer ist und ich bin eigentlich nicht bereit mit ihr abzuschließen, trotzdem kann ich nicht so weiter machen. Wart ihr Schonmal in einer ähnlichen Situation und wie wahrscheinlich ist es dass die Gefühle, die ich vorher hatte wiederkommen können ? Wenn ich einen Knopf drücken könnte, würde ich es tun, aber es fühlt sich einfach nicht richtig an. Bitte sagt mir alles was euch dazu einfällt, vielen Dank. So ne Ferndiagnose ist natürlich albern und ich bin der einzige der weiß was ich fühle, trotzdem wollte ich fragen.

Antwort
von staffilokokke, 31

Es ist gut möglich, das Du eine schlechte Meinung von Dir selber hast. Das Du Dich selber vielleicht nicht für wert hältst, mit ihr zusammen zu sein.
Wie kann es sein, das dieses Mädchen mit mir zusammen sein will ? 
Wenn Du Dir diese Frage stellst, liegt es an Deinem Selbstwertgefühl. Und Du solltest Dir selber die Fehler, die Du in der Vergangenheit mit ihren Vorgängerinnen gemacht hast, verzeihen. 

Es könnte aber auch sein, das dieses Traummädchen für Dich auch nur eine Eroberung gewesen sein, um Dein Ego zu pushen. In diesem Fall, hast Du Dir Deine Hörner noch nicht abgestoßen, und bist noch nicht bereit, für eine tiefgreifende Beziehung.  

Antwort
von Phipp8, 29

Also, wenn du nach einer Woche schon an ein Ende denkst und dir als Zeitraum "heute" gibst, dann solltest du generell deine Beziehungen überlegen. Wenn du seit einer Woche weißt, dass sie nur dich will und du genauso lang spürst, dass da was Kaltes zwischen dir und ihr ist, dann brauchst du scheinbar den Konkurrenzkampf, zumindest im Kopf. Vielleicht würde euch etwas Abstand gut tun, dann merkst du wie sehr sie dir fehlt. Einfach weniger treffen, weniger telefonieren und schreiben. Wenn dir das gefällt, dann ist sie wohl nicht die Richtige. Alles in allem würde ich dir aber empfehlen, generell nicht alles schwarz oder weiß zu sehen, Beziehungen müssen sich erst aufbauen. Auf keinen Fall ein "ich liebe dich" aus Zwang sagen. 

Antwort
von Jo1704, 24

Also ich kann dir aus meiner Erfahrung sagen, dass es manchmal Phasen beim Mann gibt in der er keine Lust auf nichts und niemanden hat. Hatte es schon öfter das ich kein Lust auf Frauen hatte in jeglicher Hinsicht aber das hat sich dann auch wieder geändert.. 

Ist echt ne schwierige Situation weil du wahrscheinlich auch nicht ihre zeit verschwenden willst. Am besten mal mit ihr reden.. Erkläre ihr deine Situation und was sie dazu denkt

Antwort
von MrSeegurke, 28

Wie du schon sagst, eine Ferndiagnose hat in deinem Fall überhaupt keinen Sinn.

Du alleine musst herausfinden was du für sie empfindest. Ob du sie liebst, oder eben nur magst.

Versetze ich mich in deine Lage, würde ich dir auf jeden Fall raten es weiterhin zu versuchen, bis du dir wirklich sicher bist, dass du nichts mehr für sie empfindest. Ist dies der Fall, solltest du es lieber beenden. Es wäre unfair ihr gegenüber, ihr eine Beziehung vor zu spielen, und ihr somit ins Gesicht zu lügen, nur um sie nicht zu verletzen.

Früher oder später wirst du es ihr sagen müssen. Man könnte es mit einem Pflaster vergleichen. Entweder du machst es kurz und schmerzlos, oder du zögerst es immer weiter raus, verletzt sie nicht unmittelbar, dafür später jedoch umso mehr.

Dementsprechend würde ich dir, wie gesagt, raten erst heraus zu finden, ob du wirklich keine Gefühle mehr für sie hast, ist das tatsächlich der Fall, musst du es ihr - wohl oder übel - sagen.

 

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten