Frage von joshuahager98, 99

Beeinflusst das WLAN das LAN?

Hallo,

mein Vater benutzt für den Geschäfscomputer ein LAN Kabel. Und wenn er meint das Internet sei zu langsam dann schaltet er das WLAN aus. Weil er denkt das das die Geschwindigkeit erhöht.

Antwort
von Time2Snipez, 90

Nein das hat miteinander nichts zutun. WLan ist ein Verbindungstyp eben ohne Kabel, das kann zwar andere WLan-Netzwerke beeinflussen aber ganz sicher kein Lan Kabel welches einfach nur über ein paar Drähte zum PC führt. Nur wird halt, je mehr im Inet drin sind, egal ob über Lan oder WLan die Internetleitung mehr genutzt und folglich langsamer 

Antwort
von INformaik1000, 97

Selbstverständlich!

Ein WLAN Router hat auch einen LAN eingang. Das signal aus diemsem Lan eingang wird adann in Strahlung umgewandelt und von dort aus an die Endnutzergeräte. Und der WLAN-Router bezieht das LAN von eurem LAN anschluss. Somit wird das Internet, dass bei euch ankommt in 2 Teile geteilt:

1. Den Teil den dein Vater über Lan bezieht

und

2. Den Teil den andere über WLAN beziehen

Wenn also jemand WLAN benutz, kann der für das WLAN genutzte Teil nicht mehr an die LAN Schnittstelle für deinen Vater gegeben werden. Somit hat er weniger zu verfügung.

Wenn aber keiner das WLAN benutzt, so hat dein Vater die selbe Leistung, da ja keine Leistung über das WLAN geteilt wird, es also alles direkt zu deinem Vater laufen kann.

Viele Grüße,

INformaik1000

Antwort
von Tim2k12, 84

Wenn du über das Wlan was runterlädst, ist es natürlich langsamer.

Kommentar von joshuahager98 ,

ist dann auch der LAN PC langsamer?

Kommentar von Tim2k12 ,

Natürlich, du hast ja nur eine gewisse Bandbreite.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten