Frage von minime6114, 526

Beeinflusst Alkohol unsere Lungenfunktion?

Ich bin nach 7 Jahren endlich endgültiger Nichtraucher ohne Ausnahmen. Dennoch muss ich, wenn ich Alkohol trinke, husten wie ein Raucher und meine Lunge macht zudem auch noch Geräusche, wie eine Rassel. Ist in unserem Gehirn die Verbindung Alkoholkonsum = Nikotinkonsum so stark verankert, dass ein Placebo Effekt entsteht?
Es besteht kein Passivrauchen!

Antwort
von andie61, 458

Das was Du schilderst ist typisch für ein Asthma,da solltest Du einmal zu einem Lungenfacharzt gehen.Ich bekomme zB von Cola Zero und vielen Medikamenten in Tropfenform allergische Asthmaanfälle,das solltest Du unbedingt abklären lassen.

Kommentar von minime6114 ,

Tatsächlich bin ich Asthmatikerin, weshalb ich das Rauchen aufgab. Diese Kombination hatte ich jedoch noch nicht in Betracht gezogen. Ich besitze ein Inhalat, hatte aber gehofft frei von Medikamenten zu sein, nach Beendigung des Nikotinkonsums. Vielen Dank für deine Antwort.

Antwort
von TheGreatBlee, 421

Eigentlich nicht. Geh vielleicht mal zum Arzt, wenns öfter vorkommt. 

Kommentar von minime6114 ,

Vielen Dank für deine Antwort.

Kommentar von TheGreatBlee ,

Allerdings kann Alkohol schon eine Lungenerkrankung hervorrufen. (COPD)

Kommentar von Joline007 ,

Wie soll bitte Alkohol COPD hervorrufen ?!

Kommentar von TheGreatBlee ,

Alkohol begünstigt es. Es ruft es nicht direkt hervor; halt dadurch, dass es das Immunsystem schwächt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community